Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: The Digital Expert – Das eigene Expertenprofil über MOOCs und SPOCs schärfen

30. April @ 17:00 - 18:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung der Lehre auf allen Ebenen, kreieren mehr und mehr Lehrende eigene, digitale Inhalte. Diese werden in letzter Zeit auch häufig zu kompletten Small Private Online Courses (SPOCs) integriert (lokale Instanzen von MOOCs). Von dort aus wäre es nur ein sehr kleiner Schritt, öffentliche Onlinekurse anzubieten, die die Reichweite erhöhen (und damit auch tendenziell die Qualität der Ressourcen langfristig steigern) und auch die Nachhaltigkeit der Lernressourcen erhöhen. In diesem Beitrag argumentiere ich, wieso dieser Schritt sinnvoll ist und wie er umgesetzt werden kann.

Dr. Dominik E. Froehlich wurde als Dozent an mehreren Hochschulen im In- und Ausland insbesondere wegen seiner digitalen Lehre mehrfach ausgezeichnet. Neben der Erstellung von innovativen, digitalen Lehrkonzepten innerhalb der Hochschulen ist er erfolgreicher Edupreneur auf Plattformen wie udemy.com und trägt zu MOOCs großer, internationaler Forschungsassoziationen bei.

In dieser eLecture werden SPOCs (und falls notwendig MOOCs) kurz vorgestellt. Insbesondere wird hier auch die Wichtigkeit betont, dies als Werkzeug zur Schärfung des eigenen Experten-Profils zu sehen. Es wird eine Übersicht über Möglichkeiten gegeben, um MOOCs selbst zu erstellen bzw. zu MOOCs beizutragen (mit den Fokus auf den deutschsprachigen Raum). Zuletzt gibt es Praxistipps, die bei der gelingenden Umsetzung helfen können.

CoModeration: Thomas Winkler

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/zwei/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn Sie …

# digitale Ressourcen einem weitem Publikum nachhaltig zur Verfügung stellen wollen.

# Ihren Expertenstatus durch die Erstellung digitaler Lehrmaterialien profilieren wollen

# mehr Erfahrung in der digitalen Lehre sammeln wollen

Facebooktwitter

Details

Datum:
30. April
Zeit:
17:00 - 18:00
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Dominik Froehlich