Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ZUGANGSBESCHRÄNKUNG: PHDL eLecture: Edupuzzle – ein Werkzeug für den fächerübergreifenden Einsatz in VS und Sek 1

29. April @ 19:30 - 20:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Diese eLecture ist nur für via PH-Online Angemeldete mittels Passworteingabe zugänglich.
Weitere Infos: www.virtuelle-ph.at/achtung-beschraenkter-zugang/

In Edupuzzle stehen über 4000 kleine Informations- und Abfragebausteine für die verschiedenen Fächer der VS und Sek 1 bereit. Sie können nach dieser eLecture mit allen Lernbausteinen gratis arbeiten und sie in verschiedenen Settings wie Hausübungen oder Arbeitsblättern verwenden. Nach den SchülerInnen-Übungsphasen haben Sie den Lernerfolg der SchülerInnen und die Intensität der Übungsphasen in einem Protokoll zur Verfügung. Gleich jetzt können Sie sich das System ansehen und entscheiden, ob diese eLecture für Sie Bedeutung haben könnte – edupuzzle.at ist in der Adresszeile des Browsers einzugeben.

Prof. Alois Bachinger ist gemeinsam mit einem LehrerInnen-Team Entwickler des Systems und leitet seit 30 Jahren an der PH der Diözese Linz in verschiedenen Projektgruppen die Entwicklung von didaktischer Lernsoftware.

Ablauf der eLecture:

Sie können direkt an Ihrem Computer aktiv im System Edupuzzle arbeiten oder auch „nur“ den Ausführungen des Referenten zuhören. Sie erhalten dabei Informationen zur Benutzung des Systems mit Anlegen von Klassen, Userdaten, Arbeitsblättern und Auswertungen von Übungseinheiten.

Für diese eLecture sind keine besonderen informatischen Kenntnisse notwendig – jede/r kann das System edupuzzle.at sofort auf Tablet, Smartphone oder PC bedienen.

CoModeration: Elke Höfler

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/eins/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Suchen und Aufrufen von Beispielen zu verschiedenen Gegenständen

# Anlegen von Verwaltungsdaten wie Klassen und Arbeitsblättern

# Zuordnen von Arbeitsblättern an SchülerInnen

# Beurteilen von Protokolldaten und Analysieren von Übungsvarianten

Facebooktwitter

Details

Datum:
29. April
Zeit:
19:30 - 20:30
Veranstaltungkategorie:

Referent_in

Alois Bachinger