Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: das eLectures-Programm pausiert zwischen 05.02.-14.03.2021!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

PH-Praxisplausch mit Johannes Dammerer: Erfahrungen aus dem Distance-Learning

25. Januar @ 19:00 - 20:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Buchstäblich von einem Tag auf den anderen wurde die Hochschullehre Mitte März 2020 auf Fernlehre umgestellt. Eine riesige Herausforderung für alle Beteiligten: Lehrende, Studierende und Verwaltung. Der Praxisplausch soll die Möglichkeit für einen Erfahrungsaustausch über die Umsetzung des Distance Learnings in der Zeit des Lockdowns sein und welche Lehren daraus Hochschullehrende ziehen können.

Johannes Dammerer ist wissenschaftlicher und lehrender Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich. Er hält Lehrveranstaltungen in der Ausbildung von Primarstufenstudierenden, im Verbundstudium für Sekundarstufe und in der Fort- und Weiterbildung. Ebenso leitet er den Hochschullehrgang mit Masterabschluss „Mentoring – Berufseinstieg professionell begleiten“. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des Berufseinstiegs und des Mentorings. Eine Publikationsliste ist über folgenden Link abrufbar: www.ph-noe.ac.at/no_cache/de/personen/mitarbeiter/johannes-dammerer/ansicht/detail.html

Walter Fikisz ist ebenfalls Lehrender an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich. Er forscht und lehrt im Bereich Medienpädagogik und -didaktik und hat in der Zeit des coronabedingten Lockdowns viele seiner Kolleginnen und Kollegen bei der konkreten Umsetzung der Fernlehre unterstützt. Darüber hinaus bringt er mehrjährige Erfahrung als Referent und Co-Moderator von e-Lectures an der Virtuellen Pädagogischen Hochschule mit.

Johannes Dammerer berichtet im ersten Teil des Praxisplausches über seine Erfahrungen im Distance-Learning, über gelungene und auch nicht gelungene Konzepte in der Ausbildung und Fort- und Weiterbildung. Im zweiten Teil lädt sein Gesprächspartner und Moderator Walter Fikisz auch die Teilnehmenden zum konkreten Erfahrungsaustausch ein und stellt dabei gezielte Fragen an den Referenten und das Publikum. Gemeinsam werden die wichtigsten „Learnings“ aus dem Distance Learning der vergangenen Monate erarbeitet.

CoModeration: Gerlinde Schwabl

Expert_in: Johannes DammererWalter Fikisz

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf. Der link zum virtuellen Lernraum wird Ihnen rechtzeitig vor der Lehveranstaltung per Mail zugesendet.

2. Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse und Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Dem Webinar beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an. Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Die Teilnehmenden…

# tauschen ihre Erfahrungen aus dem Distance Learning des Corona-Lockdows mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Hochschulen aus.

# erhalten neue methodische Inputs für ihre zukünftige Fernlehre.

# lernen neue technische Möglichkeiten für die Umsetzung von Fernlehre kennen.

Facebooktwitter

Details

Datum:
25. Januar
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungkategorien:
,