Trendanalyse zur Hochschullandschaft

Bild: hochschulforumdigitalisierung.de

Die Trendanalyse der AHEAD-Studie legt nahe, dass neue Studienmodelle deutlich an Bedeutung gewinnen werden, ohne das bisherige Konzept jedoch vollständig abzulösen. Vertiefungsberichte beschäftigen sich u.a. mit den Themen Wissens- und Kompetenzanforderungen einer digitalen Gesellschaft, hochschuldidaktische Herausforderungen und technologische Voraussetzungen der Hochschulbildung.

VPH Lernideen 17. – 21. Juni 2019

Neues Online-Format für Konferenzen und Tagungen: Blitzvortrag meets Podiumsdiskussion!

Bild: Screenshot Auftaktveranstaltung digiPH2, cc-by Virtuelle PH

Ein zentraler Aufgabenbereich der Virtuellen PH ist das Pilotieren und Testen innovativer Online-Formate für die Lehrendenfortbildung. Die diesjährige Auftaktveranstaltung der 2. Online-Tagung Hochschule digital.innovativ | #digiPH2 erfolgte folgerichtig in einem experimentellen neuen Format. Unser Fazit: Wir laden die Pädagogischen Hochschulen Österreichs zur Nachahmung ein. Was dabei zu beachten ist?

VPH Lernideen 03. – 07. Juni 2019

Konferenz: Inverted Classroom and Beyond 2020

© Logo: ICM/Screenshot

Die Konferenz „Inverted Classroom and beyond“ fand bereits acht Mal statt. Sie ist inzwischen ein nicht wegzudenkender Impulsgeber für die Weiterentwicklung des Inverted Classroom Modells sowie von innovativer Hochschuldidaktik im deutschen Sprachraum und darüber hinaus. Ab 2020 wird diese Konferenz als DACH-Projekt weitergeführt und damit noch spannender und vielfältiger. Save the Date: Die nächste Konferenz findet am 11. und 12. Februar 2020 an der PH St. Gallen statt. Der Call für Beiträge ist bereits online.

VPH Lernideen 27. – 31. Mai 2019

Blitzlicht Panel 3: Sprachunterricht innovativ

Elke Höfler

(c) JuMa Photography

Sprachunterricht innovativ gestalten: aber wie? Antworten darauf gibt unser drittes Panel der Online-Tagung #digiPH2, vorgestellt von Panelorganisatorin Elke Höfler!

Im Zuge des Panels „Sprachunterricht innovativ“ werden unterschiedliche Zugänge zum Sprachenunterricht vorgestellt.

digiPH2 eLecture: DaF-Unterricht 2.0: kreativ, digital und praxisbezogen

1. April @ 17:0017:30

So zeigt Christoph Waldhaus, Assistent Professor an der Fu Jen Catholic University in Taipeh, seinen Zugang, mit einfachen digitalen Medien einen kommunikativen Unterricht in Deutsch als Fremdsprache anzubieten.

 

Julia Weißenböck (@JWeissenboeck) von der Universität Salzburg berichtet von einem Projekt im Englischunterricht, bei dem die Lerner/innen transmediale Poster mit QR Codes erstellt haben und dabei ihre Medienkompetenz, die mündliche Kompetenz und das critical thinking trainiert haben.

 

digiPH2 eLecture: Kurzfilme erstellen mit AdobeSparkVideo

1. April @ 18:3019:00

Kristina Wahl, auf Twitter besser bekannt als @fraudromedar, zeigt, wie man zum Deutschlernen mit AdobeSparkVideo Kurzfilme erstellen kann, die neben der mündlichen auch die Medienkompetenz trainieren – ein Konzept, das sich auf alle Sprachen umlegen lässt –

 

digiPH2 eLecture: Twitter im Bildungsbereich und für den Literaturunterricht

1. April @ 19:0019:30

und der Referendarsflüsterer Bob Blume (@blume_bob) stellt uns unterschiedliche Möglichkeiten von Twitter im (Englisch)Unterricht vor, die über die reine Vernetzung hinausgehen.

 

Die einzelnen Beiträge sind dabei Ausschnitte aus dem 2019 erschienenen Buch Sprachunterricht 2.0 und sind als Good Practice Beispiele zu sehen, wie man im Sprachunterricht die sogenannten 21st century skills, auch 4C genannt (gemeint sind Critical Thinking, Creativity, Collaboration und Communication), realisieren kann.

Für die eLectures dieses Panels können Sie sich hier anmelden:
www.virtuelle-ph.at/digiph/#panel3