Jetzt einsteigen: MiniMOOC Deutsch digital

cc-by Virtuelle PH/via Canva

Das Warten hat endlich ein Ende, denn seit Montag, den 21.02, um 10 Uhr können Sie in den MiniMOOC Deutsch digital einsteigen. 

Was sind die MiniMOOCs überhaupt? Die MiniMOOCs dienen als Einstieg in das Unterrichten mit digitalen Endgeräten. Sie lernen – ortsunabhängig und im eigenen Tempo –, wie digitale Endgeräte zielführend und fachdidaktisch sinnvoll zum Einsatz kommen, können von diversen Unterrichtsmethoden und Praxistipps profitieren und eigene Unterrichtssequenzen erarbeiten und teilen.  

Die MiniMOOCs sind ein kostenloses Fortbildungsangebot für Österreichs Lehrkräfte der Sekundarstufe I der Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik. Es unterstützt die Geräteinitiative Digitales Lernen des BMBWF im Rahmen von Digitale Schule. Der 8-Punkte-Plan für den digitalen Unterricht.  

Sie können jederzeit von überall aus in die MiniMOOCs Englisch, Mathematik und Deutsch digital einsteigen. 

Lernideen 07/2022

NEU: Der Webinardidaktik Wegweiser ist da!

Bild: cc-by-sa Lene Kieberl/Virtuelle PH

Ihr Hilfspaket für synchrone Lehre und Unterricht ist ab sofort geschnürt! Webinarexpertin Susanne Aichinger und Marie Lene Kieberl, Bereichsleiterin der eLectures, haben aufbauend auf die “Handreichung: Webinare in der Hochschule” von Marie Lene Kieberl (2019) für die Virtuelle PH einen brandneuen Wegweiser erstellt, um ihr geballtes Wissen für eine breitere Zielgruppe bereitzustellen! Sie haben didaktische Modelle der Online-Lehre mit praxisnahen Anregungen zur Umsetzung verbunden und geben anhand einiger Praxisbeispiele wertvolle Tipps für Tools, Methodenvielfalt und Steigerung der sozialen Präsenz. Ihr neues Modell der Webinardidaktik-Stufenpyramide hilft dabei, Ihre Webinare lernförderlich zu planen und durchzuführen. Das Paket vervollständigt übrigens der bereits vielbesuchte Selbstlernkurs Webinardidaktik sowie zwei Live-Workshops zum Thema im März und April, zu denen Sie sich jetzt anmelden können. Gehen Sie es an!

Lernideen 07/2022

Die neue Plattform „Wirtschaft Erleben“ der Stiftung für Wirtschaftsbildung

© c21

Die Stiftung für Wirtschaftsbildung launcht ihre neue Plattform wirtschaft-erleben.at, um Lehrkräfte mit qualitätsgeprüften Lehr- und Lernmaterialien bei der Vermittlung von Wirtschafts-, Finanz- und Zukunftskompetenzen in der Sekundarstufe I zu unterstützen. Ab sofort kann online ganz einfach nach interaktiven und multimedialen Materialien gesucht werden. Neben der umfangreichen Sammlung finden sich ebenfalls interessante Angebote wie Workshops, Führungen, Fortbildungen und Wettbewerbe. 

Lernideen 07/2022

Jetzt für Online-Seminare im Frühjahrsprogramm 2022 anmelden!

cc-by Virtuelle PH/via Canva

Wollen Sie wieder mal etwas Neues lernen, das Ihnen auch bei der Unterrichtspraxis hilft? Am besten gemeinsam mit anderen? Und ganz gemütlich von Ihrem Lieblingsort aus? Dann machen Sie doch bei unseren kooperativen Online-Seminaren mit! Im Rahmen des Frühjahrsprogramms 2022 lernen Sie zahlreiche Methoden und Tools kennen, um Ihren Unterricht auf das nächste Level zu bringen. Die Themen reichen von Präsentationstechniken und Flipped Classroom bis hin zur Erstellung von interaktiven Lerninhalten mit H5P. Sie können ebenso in die Thematik Zukunft der Arbeit, Fake News und vieles andere mehr eintauchen. Es lohnt sich auf jeden Fall, in das Programm hineinzuschauen und sich von dem ein oder anderen neuen Online-Seminar überraschen zu lassen.

Laufzeit: 07. März bis 29. Mai 2022
Anmeldestart: 16. Februar, 17:00 Uhr

Lernideen 22/2022

Call for Papers zum 21. E-Learning Tag der FH JOANNEUM

(c) FH Joanneum/ZML

Der 21. E-Learning Tag steht unter dem Motto „Wie beeinflussen Gefühle und Sprache den (Online-)Lernprozess“ und findet am 21. September 2022 wiederum online statt. Paper zur Tagung und/oder für eine Publikation im Tagungsband zu den Themen (1) Emotionen im Lernen und (2) die Sprache im Lernen können bis 02. März 2022 online eingereicht werden.

Lernideen 22/2022

iPad Community Event am 03. März 2022

(c) ACP eduWERK

Erhalten Sie Inspiration für die SEK 1! Es erwartet Sie ein moderierter, informeller Austausch zu folgenden Themen:

  • Hürden & Stolpersteine bei der Einführung von iPad-Klassen
  • Ideensnacks für den iPad-Unterricht in der Sekundarstufe 1 (Fokus D, M, E)
  • Lernen für ALLE mit dem iPad – Kreatives Lernen bei Lernbesonderheiten
  • Fortbildung von und mit Apple
  • Tipps und Tricks für die iPad-Verwaltung

Lernideen 22/2022

Digitales Lernen: Besuchen Sie die Webinare zur Geräteinitiative

(c) OEAD_canva.com

Sie haben Fragen zum Bildungspreis „Klasse! Lernen. Wir sind digital“ oder möchten aktuelle Informationen zur Geräteinitiative „Digitales Lernen“ erhalten? Dann besuchen Sie die nächsten beiden Webinare der Geräteinitiative:

  • 22. Februar: Digitales Lernen gefragt? Sonderedition zum Bildungspreis
  • 03. März: Digitales Lernen gefragt?

Lernideen 22/2022

#digiPH5 ein voller Erfolg | Danke für die zahlreiche Teilnahme!

CC-BY Virtuelle PH via Canva

as digiPH5 Team ist hochzufrieden, dass trotz allgemeiner Online-Fatigue, Omikron und Ferienzeit für viele 530 Teilnehmende an 3 Tagen unser dichtes Programm genutzt haben! 3 ganz neue Formate konnten entdeckt und die Vernetzung im DACH-Raum zu wichtigen Themen wie OER, Hybrides Lehren, Diversity und Inklusion vorangetrieben werden! Wir danken allen unseren tollen Referent_innen von 8 Pädagogischen Hochschulen, 4 Fachhochschulen und 10 Universitäten für ihre tollen Beiträge – und allen Teilnehmenden fürs Dabeisein! Etwas verpasst? Einige Tagungsbeiträge können Sie via Youtube nachsehen. Zudem ist ein Tagungsband als Nachlese in Vorbereitung.

Lernideen 05/2022

Neue polis-Publikation: Free my Internet

Bild: Detail Screenshot https://freemyinternet.info/

In der Broschüre „Free my Internet! Eine grafische Reise von Infrastruktur bis Shutdowns“ werden anhand von vier illustrierten Geschichten die Themen von den Gründen und Zwecken von Internetsperren bis hin zur Rolle und Verantwortung von Internetanbietern abgedeckt. Neben der ansprechenden grafischen Visualisierung wird jede Geschichte von kontextuellen Informationen, Leitfragen und einer detaillierten Liste von Referenzen und Literatur begleitet. Für junge Menschen ab 12 Jahren geeignet und in Klassenstärke erhältlich.

Lernideen 05/2022