Veranstaltungstipp: Neue Medien und Lerntechnologien im Unterricht

Logo: KPH Wien/Krems

Am 20.03.2019 findet die Veranstaltung zum Thema digitale Bildung an der KPH am Campus Krems-Mitterau statt. Im Fokus stehen die neuen Entwicklungen rund um die digitale (Grund-)Bildung und die Einsatzmöglichkeiten neuer/digitaler Medien im Unterricht der Primarstufe und den Sekundarstufen (auch mit inklusivem Ansatz). AL Mag. Martin Bauer, MSc (BMBWF) hält die Keynote zum Thema „Der digitale Masterplan für unsere Schulen – mehr als digitale Grundbildung“. Darüber hinaus erwarten Sie spannende Vorträge, Workshops und Praxisbeispiele aus dem sowie für den Unterricht.

VPH Lernideen 25. Februar – 03. März 2019

Aufruf zur EFSZ-Projekteinreichung – Machen Sie mit!

Bild: ecml.at

Das Europäische Fremdsprachenzentrum (EFSZ) des Europarats mit Sitz in Graz ruft derzeit zur Projekteinreichung für das 6. Arbeitsprogramm (2020-2023) auf. Der Aufruf richtet sich an Praktiker_innen und Expert_innen im Sprachenbildungsbereich: Lehrpersonen, Forschende, Personen der Aus- und Weiterbildung von Lehrer_innen, Personen in der Curriculums- und Testentwicklung, usw. Digitale Tools und Sprachenbildung in Zusammenhang mit digitalen Medien und Zugängen sind im Programm dezidiert genannt. Info-Veranstaltung: 6.03.2019; Einreichfrist: 22.04.2019.

VPH Lernideen 25. Februar – 03. März 2019

Fachtagung „OeAD macht Schule: Was Lehrkräfte bei der (Weiter-)Entwicklung von digitalen Kompetenzen unterstützt.“

Bild; (c) www.freepik.com_macrovector_freepik

Im Fokus dieser am 30.04.2019 in Wien stattfindenden Tagung steht die Stärkung digitaler Kompetenzen. Was brauchen Pädagog_innen, um digitale Medien im Unterricht einzusetzen? Welche technischen oder didaktischen Kompetenzen sind erforderlich? Diese und weitere Themen diskutieren die Teilnehmer_innen gemeinsam mit Expert_innen.

VPH Lernideen 25. Februar. – 03. März 2019