Neuer Themenschwerpunkt – Künstliche Intelligenz – Chancen – Risiken

20230202_AnkündigungThemenschwerpunktKI

Die Redaktion freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab sofort einen neuen Themenschwerpunkt „Künstliche Intelligenz“ in unserem Newsletter haben werden. Im Fokus steht dabei neben allgemeinen Informationen zu Thema, wie KI-Systeme wie ChatGPT im Unterricht eingesetzt werden können, um Schüler_innen eine interaktive und ansprechende Lernumgebung zu bieten. Wir werden Ihnen in den kommenden Ausgaben Beispiele aus der Praxis vorstellen und Tipps geben, wie Sie selbst KI in Ihrem Unterricht einsetzen können. Wir freuen uns auf die spannende Reise in die Welt der KI und hoffen, dass auch Sie von den Möglichkeiten profitieren werden.

Haben Sie selbst Erfahrungen mit der Nutzung von KI im Unterricht gemacht oder Tipps, die Sie gerne teilen möchten? Wir freuen uns auf Ihre Einreichung.

Wir freuen uns auf einen spannenden Themenschwerpunkt und auf Ihre Beiträge.1

1Dieser Beitrag wurde von ChatGPT verfasst.

Lernideen 04/2023

KI und Schule: Vorbereitung auf die Zukunft

Themenschwerpunkt_KI (1)

Vortrag und Diskussion über Möglichkeiten der Anwendung für den Unterricht

Ein Thema stellt unsere Bildung vor große Herausforderungen: Künstliche Intelligenzen wie ChatGPT werden weiterentwickelt und können viel mehr als nur Navigieren oder Übersetzen. ChatGPT (Generative Pre-trained Transformer) der Firma OpenAI ist der Prototyp eines textbasierten Dialogsystems (Chatbot), das auf künstlicher Intelligenz (KI) beruht. In unserer Veranstaltung wollen wir uns im Diskurs mit Experten/innen aus der Technik und mit Vertretern/innen des österreichischen Bildungssystems damit auseinandersetzen, was diese Entwicklungen für die Zukunft der Bildung bedeuten können.

Save the Date: Di, 28.2.2023 – 15:30 bis 18:30, Online

Lernideen 04/2023

Unterrichtsmaterial zum Thema „Digitalisierung und Klima“

20230202_04_ThemenschwerpunktNachhaltigkeit_Saferinternet

Was hat Digitalisierung mit Klima zu tun? Welchen Einfluss haben Smartphone, Netflix und Co. auf unsere Umwelt? Wie können Jugendliche auch mit digitalen Medien zur Verbesserung des Umweltschutzes beitragen? Das und mehr erklärt das Unterrichtsmaterial von Saferinternet.at. Das Unterrichtsmaterial kann kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden!

Lernideen 04/2023

Plattform Bildung2030

Bildung2030

Die digitale Plattform Bildung2030 ist ein Gemeinschaftsprojekt von Forum Umweltbildung, Baobab, Südwind, KommEnt und Welthaus Graz und bietet Informationen und Ankündigungen für Bildungsangebote rund um die Agenda 2030 und die 17 Nachhaltigkeitsziele sowie vielfältige Anregungen für die schulische und außerschulische Bildung.

Lernideen 02/2023

Willkommen im neuen Jahr!

Copyright: VPH

Das Team der Virtuellen PH wünscht allen Lehrenden ein erfolgreiches und schönes neues Jahr! Es freut sich auf einen bereichernden Austausch zu allen Themen an der Schnittstelle zwischen Bildung und Digitalisierung! Unser Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit läuft weiter und wir sammeln alle Beiträge dazu auf einer eigenen Seite!

Lernideen 01/2023

Online-Lernangebot SDGs

Copyright: VPH

Die Zwanzigerjahre des 21. Jahrhunderts stehen eindeutig im Zeichen der nachhaltigen Entwicklung inklusive Klimaschutz. Seit einigen Jahren bietet die Agenda 2030 einen tauglichen Kompass zur Orientierung für das persönliche, wirtschaftliche und politische Handeln an. Kern der Agenda 2030 sind die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs). 

In den zwei Online-Lernangeboten beschäftigen wir uns einmal mit der Theorie und einmal mit der Praxis zu den Sustainable Development Goals.

Lernideen 01/2023

MOOC | Digital unterstützt draußen lernen

Copyright: HAUP & VPH

Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik (HAUP) hat in Zusammenarbeit mit der Virtuellen PH und der PH Burgenland einen Massive Open Online Course (MOOC) konzipiert. Im MOOC „Digital unterstützt draußen lernen“ geht es darum, wie digitale Medien und Methoden in Outdoor-Lernsettings integriert werden können. Der MOOC bietet einen Überblick über digitale Tools und geht der Frage nach, welchen didaktischen Nutzen diese haben und wie eine gute Mischung zwischen realem Erlebnis und digitalen Anwendungen gelingen kann. Die Online-Weiterbildung kann zeitlich unabhängig absolviert werden und beginnt Anfang März

Lernideen 01/2023

FAQs zur Anmeldung zu unseren Angeboten

FAQs

In den letzten Wochen durften wir viele Kolleg_innen neu als Teilnehmer_innen unserer Angebote begrüßen. Das freut uns sehr! Es haben uns aber gehäuft Fragen zur Anmeldung und Teilnahme erreicht. Deshalb hier die wichtigsten Fragen und Antworten:

1. Wer kann teilnehmen? Die Teilnahme an unseren Angeboten ist für alle an österreichischen Schulen und pädagogischen Hochschulen tätigen Lehrkräfte und Lehramtsstudierende möglich. eLectures können über Zoom (link auf der Seite der Veranstaltung) auch von allen anderen interessierten Personen besucht werden, allerdings ohne Teilnahmebestätigung.

2. Wie erfolgt die Anmeldung? Die Anmeldung läuft über das pH-Online der Privaten Pädagogischen Hochschule Burgenland . Haben Sie hier noch keinen Zugang müssen Sie an hier einmalig immatrikulieren. Dafür haben wir eine übersichtliche Anleitung erstellt. Für MOOCs und Online Seminare benötigen Sie auch einen Zugang zum Onlinecampus, den Sie hier erstellen können.

3. Wie erhalte ich die Teilnahmebestätigung? Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie automatisch die Teilnahmebestätigung. Für eLectures ist es dabei wichtig den vollständigen Namen in Zoom anzugeben. Sollten Sie einmal ohne vorherige Anmeldung an einer eLecture teilnehmen, kann in Ausnahmefällen auch im Nachhinein eine Anmeldung unter info@virtuelle-ph.at erfolgen.

Lernideen 28/2022

Der Tagungsband zur #digiPH5 ist erschienen!

Copyright: VPH

Der Tagungsband zur 5. Online-Tagung Hochschule digital.innovativ | #digiPH5 zum Thema „Lehre 2022 – Was geht? Was bleibt?“ ist erschienen. Wir laden herzlich ein, mit Freude und Neugierde darin zu stöbern und mehr über Konzepte, Ideen und Best-Practice Beispiele zum Thema zu erfahren. Die Herausgeberin Marlene Miglbauer bedankt sich herzlichst bei allen Autor:innen, denn ohne sie würde es diesen Tagungsband nicht geben.

Lernideen 27/2022

PODCAST: SDGs zum Nachhören

Copyright: IUFE

Das Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) veröffentlicht regelmäßig Podcast-Hörsendungen mit spannenden Gesprächsgästen zu Aspekten rund um die Sustainable Development Goals (SDGs), Entwicklungszusammenarbeit sowie Klima- und Umweltschutz. Sie liefern Inhalte und Hintergrundwissen, erklären Zusammenhänge und bieten Analysen zu Themen in Österreich und der Welt.

Lernideen 27/2022