Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

digi.folio eLecture 2: Das ePortfolio als Unterrichtsbegleitung

18. Januar 2022 @ 18:30 - 19:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Ein ePortfolio unterstützt die Auseinandersetzung mit den Zielen und Inhalten meiner Lehrveranstaltungen hinsichtlich der eigenen Erwartungen der Studierenden, nachdem sie sich mit curricularen Vorgaben beschäftigt haben. Vorhaben und die Evaluierung des Lernerfolges am Ende der Lehrveranstaltungen werden damit gefördert. Auch einige Unterrichtseinheiten sind Teil der Überlegungen zum eigenen Lernweg und werden, teilweise untermauert durch Literatur, reflektiert. Auch das Vorstellen der eigenen Person und der persönlichen Schwerpunkte gehört dazu. In dieser eLecture werden Sie Software für ePortfolios kennenlernen und Beispiele für den Unterricht adaptieren können.

________________

Diese Fortbildungsreihe ist Teil der digi.folio-Maßnahme und unterstützt Sie bei Ihrer Reflexion im Rahmen des Praxiportolios.

CoModeration: Thomas Winkler

Expert_in: Gertrude Daurach

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

virtuelle-ph-at.zoom.us/my/virtuelleph.electure2

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Einem Meeting Beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an.

Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

– Software für ein ePortfolio kennenlernen

– Best Practice – Beispiele für den eigenen Unterricht adaptieren können

– Reflexion des Lernweges mit didaktischen Prinzipien verknüpfen können

Facebooktwitter

Details

Datum:
18. Januar 2022
Zeit:
18:30 - 19:30
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Referent_in

Gertrude Daurach