Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog

** Hinweis: eLectures Programmpause zwischen 13.04.2019 – 23.04.2019 **

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

digiPH2 eLecture: Improvisationsmethoden mit Online-Tools umsetzen

28. März @ 18:30 - 19:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Eine Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts ist Kreativität, gerade auch, wenn es um das Finden und Konkretisieren unkonventioneller Handlungsoptionen, Wegen zu innovativen Produkten und Dienstleistungen geht. Weiters entscheidende und in vielen Stellenanzeigen gefragte sowie eine wegzudenkende gesellschaftlich relevante Fähigkeit ist jene, mit anderen in einer intensiven und wertschätzenden Form zusammenarbeiten zu können.

Improvisationsmethoden sind sehr einfach adaptierbare methodische Herangehensweisen, um Lernende zu unterstützen, diese Schlüsselkompetenzen an sich selbst (wieder) zu entdecken sowie auszubauen. Gleichzeitig können sie auf eine sehr vielfältige Weise Lernprozesse auf der Ebene fachlicher Kompetenzen begleiten, helfen dabei komplexe Inhalte nicht nur zu verstehen, sondern auch anwenden und selbst (mit)entwickeln zu können.

In der eLecture wird auch unmittelbar im gemeinsamen Tun erlebbar, welche Kraft diese Methoden entwickeln sowie wie sie in unterschiedlichen Fächern und Formen von Lehrveranstaltungen / Schulstunden zum Einsatz kommen können. Vorgestellt werden auch Rahmenbedingungen für eine gelingende Integration in dialog- und kompetenzorientiert ausgerichtete didaktische Designs. Im Fokus stehen hier die Optionen des online Einsatz von Improvisationsmethoden mit verschiedensten Tools.

CoModeration: Walter Fikisz

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/digiph4/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Teilnehmende können Improvisationsmethoden auch online erfolgreich einsetzen und damit die Weiterentwicklung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen unterstützen.

# Teilnehmende können Improvisationsmethoden an konkrete Settings und Lernziele anpassen sowie ihre Umsetzung begleiten.

Facebooktwitter

Details

Datum:
28. März
Zeit:
18:30 - 19:00
Veranstaltungkategorien:
,