Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis:
eLectures-Sommerpause zwischen 28.06.2019 – 29.09.2019!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

digiPH2 eLecture: Recherchieren und Faktencheck

20. März @ 18:30 - 19:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Im Internet zu recherchieren und die Ergebnisse zu überprüfen, sind das Handwerkszeug des heutigen Journalismus. Suchmaschinen liefern innerhalb von Sekunden eine Fülle an Ergebnissen von verschiedenen Autor_innen. Digitale Kompetenz umfasst Wissensmanagement genauso wie das Analysieren und Reflektieren von Suchergebnissen.

Marietheres van Veen arbeitet seit über 20 Jahren als Journalistin unter anderem gestaltet sie seit 2015 ORF-Dokumentationen. Sie ist Vortragende zu den Themen „digitale Medien“, „Medienanalyse“ und „Recherchieren und Faktencheck“ und ist an verschiedenen Instituten tätig.

In dem Beitrag „Recherchieren und Faktencheck“ werden auf der einen Seite gezeigt, wie Fragestellungen und Auswahl der Suchmaschine Ergebnisse beeinflussen. Und auf der anderen Seite Werkzeuge vorgestellt, mit Hilfe derer die Glaubwürdigkeit der Beiträge überprüft werden können bzw. aufgrund welcher Motivation diese erstellt wurden.

CoModeration: Daniel Handle-Pfeiffer

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/digiph3/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Sicherheit im Prüfen von Onlinebeiträgen erfahrenWerkzeuge kennenlernen,

# mit Hilfe derer, man Online-Beiträge überprüft

Facebooktwitter

Details

Datum:
20. März
Zeit:
18:30 - 19:00
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Marietheres van Veen