Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

digiPH2 Online-Seminar: Digitale Werkzeugkiste: 20 Tools für Lehre und Forschung

11. März - 31. März

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie Online Seminar

**Hinweis: ausschließlich für österreichische PH-Lehrende buchbar!**

Auf die (Hochschul)Lehrenden kommt es an! Diese simple und sehr verknappte Schlussfolgerung der Hattie-Studie zeigt, dass die Lehrperson im Zentrum steht, wenn es um den Lernerfolg der Lernenden geht. Im Mittelpunkt zeitgemäßer Lehr- und Lernszenarien stehen somit u.a. folgende Fragen:

• Wie lassen sich lernförderliche Lernszenarien entwickeln und umsetzen?

• Wie lassen sich ansprechende multimediale Lehr- und Lernressourcen(Lernunterlagen ebenso wie Präsentationen beispielsweise) erstellen?

• Welche Feedbackmöglichkeiten stehen Hochschullehrenden durch digitaleTools zusätzlich zur Verfügung?

• Welche Kanäle können Hochschullehrende nutzen, um sich zu vernetzen?

• Wie lassen sich (kollaborative) Forschungsprozesse einfach organisieren?

• Wie lassen sich die eigenen Zeitressourcen effizient nutzen?Daher ist es das Ziel dieses kooperativen Online-Seminars, Hochschullehrende zu unterstützen, Online-Tools kennenzulernen, für die spezifischen Bedürfnisse im Bereich Lehre und Forschung auszutesten und somit

• ihre Arbeit zu erleichtern

• Zeit für andere Tätigkeiten finden zu können,

• sie anschlussfähig für das digitale Zeitalter zu machen,

• die Lehre bereichern zu können,• die Studierenden zu motivieren,

• zu gemeinsamen wie individuellen Arbeiten und Lernen anzuregen,

• und vieles mehr.

Anmerkung: Die Teilnahme an allen im Rahmen des Online-Programms angebotenen Online-Seminaren der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte, PH-Lehrende und Studierende eines Lehramts kostenlos. Die Seminarplätze werden nach dem Prinzip first come, first served – also chronologisch nach dem Zeitpunkt Ihrer Seminarbuchung über PH-Online – vergeben. Bis Mittwoch vor Beginn des jeweiligen Online-Seminars können Sie über PH-Online Ihr gebuchtes Online-Seminar selber kostenlos stornieren. Für ein allfälliges Storno zu einem späteren Zeitpunkt wenden Sie sich bitte an: info@virtuelle-ph.at
Lehrende an Hochschulen bekommen hier die Möglichkeit, ihre Lehre – von administrativen, vorbereitenden sowie durchführenden Teilen – mit kostenfreien Online-Tools zu planen, zu testen und gemeinsam mit der Online-Gruppe zu reflektieren.
Internetzugang und Grundwissen im Umgang mit dem Internet und dem Computer, sowie Aufgeschlossenheit für Neues
Facebooktwitter

Details

Beginn:
11. März
Ende:
31. März
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Elke Höfler