Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture #DigiGrubi: Wissen fließen lassen

31. Januar 2019 @ 19:00 - 20:00

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Die verpflichtende Einführung der Digitalen Grundbildung an Schulen ist in aller Munde. Sie ist zum Vorteil der Schüler und Schülerinnen eingeführt worden, darüber sind wir uns einig. Damit sind die Lehrerinnen und Lehrer gefordert ihre Digitalen Kompetenzen zu verfeinern. Anders als in vielen Betrieben kann sich die Lehrperson von Zuhause aus fortbilden. Mit Hilfe einer gut eingerichteten persönlichen Lernumgebung kann rasch Wissen angeeignet werden. Die Lehrperson lernt ihre Inhalte so aufzubereiten, dass sie mit Freude Technologie im Unterricht einsetzt. Die Digitale Kompetenz steigt bei Lehrerinnen und Lehrern und damit auch bei Schülerinnen und Schülern.

Bernhard Strobl ist Lehrer an einer NMS, E-Learning Beauftragter und studiert im dritten Semester angewandtes Wissensmanagement an der FH Burgenland. Sein Fokus liegt im Sammeln, Bereitstellen, und Verteilen von Wissen.

Mit Hilfe der Überblicksgrafik Einstieg in die Digigrubi wird erklärt, wie eine persönliche Lernumgebung eingerichtet wird. Damit verbunden wird ein zielgerichtetes Sammeln von Informationen gezeigt, eine effektive Bereitstellung der Informationen und das Teilen mit Teamkollegen.

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn Sie den Grundstein für digitales Lernen und Lehren setzten möchten, den Nutzen der Digitalisierung im Schulbereich erkannt haben.

CoModeration: Walter Fikisz

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/vier/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Social Media zum persönlichen Nutzen einsetzen können.

# Mit kooperative Plattformen umgehen können.

# Erworbenes Wissen reflektieren, beschreiben und teilen können.

Details

Datum:
31. Januar 2019
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Bernhard Strobl