Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

** HInweis: Programmpause zwischen 04.02.2019 – 09.04.2019 **

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture: 10 Mythen des digitalen Lernens

19. Februar @ 19:00 - 20:00

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Beschäftigt man sich mit dem Komplex „digitale Bildung“ erkennt man schnell, dass es einige Argumente gibt, die in Diskussionen immer wieder aufkommen oder auch in wissenschaftlichen Beiträgen gerne zitiert werden. Vielfach handelt es sich um Mythen, die es aufzudecken gilt. Diesen Versuch unternimmt diese eLecture und stellt 10 Mythen zur allgemeinen Diskussion.

Elke Höfler ist Sprachenlehrerin (Französisch/Italienisch) und zurzeit Lecturer an der Universität Graz (Fach- und Mediendidaktik). Sie lehrt an der Universität Graz, der FH Burgenland. der Donau-Universität Krems und hält immer wieder Fortbildungen an Pädagogischen Hochschulen in Österreich sowie an der Virtuellen PH. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Mediendidaktik, digitale Medien, Fiktionstheorie, Kriminalliteratur, YouTube-Stars, MOOCs, E-Books, audiovisuelle Medien, Spracherwerb und Sprachdidaktik.

Ziel dieser eLecture ist es, allgemeine Mythen zu identifizieren, benennen und aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Die Teilnehmer/innen sollen direkt in die Diskussion eingebunden sein.

CoModeration: Thomas Winkler

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/zwei/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Die Teilnehmer/innen…

… erkennen Mythen und Gemeinplätze rund um das Thema „digitale Bildung“.

… lernen aktuelle Literatur und Zugänge zum Thema „digitale Bildung“ kennen.

… reflektieren ihren eigenen Zugang zum Thema „digitale Bildung“.

Details

Datum:
19. Februar
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungkategorie:

Referent_in

Elke Höfler