Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog

** Hinweis: eLectures Programmpause zwischen 08.06.2019 – 11.06.2019 **

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: Informationsflut im Netz? Materialien suchen, finden und organisieren.

30. Januar @ 19:30 - 20:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Als Lehrperson ist man immer auf der Suche nach Ideen, Good-Practice-Beispielen und Erfahrungsberichten. In dieser eLecture sollen zum einen Quellen genannt werden, die der Vortragenden Ideen und Anregungen liefern. Es soll aber auch gezeigt werden, wie man die gefundenen Quellen organisieren kann.

Elke Höfler ist Sprachenlehrerin (Französisch; Italienisch) und Lecturer an der Universität Graz (Bereich; Fach- und Mediendidaktik). Sie lehrt an der Universität Graz, der FH Burgenland und der FH Kärnten und hält immer wieder Fortbildungen an Pädagogischen Hochschulen in Österreich sowie an der Virtuellen PH. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Mediendidaktik, digitale Medien, Fiktionstheorie, Kriminalliteratur, YouTube-Stars, MOOCs, E-Books, audiovisuelle Medien, Spracherwerb und Sprachdidaktik.

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn…
… Sie Tipps und Tricks erfahren wollen, wie man Fundstücke aus dem Netz organisieren kann.

… (neue) Quellen und Good-Practice-Beispiele kennenlernen wollen.

HINWEIS: diese eLecture findet via der Webkonferenzsoftware ZOOM statt. Entnehmen Sie alle nötigen Schritte den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, nachdem Sie auf den Link „zum virtuellen Lernraum“ geklickt haben.

CoModeration: Walter Fikisz

Diese Veranstaltung wird via Zoom abgehalten (siehe Voraussetzungen). So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

zoom.us/j/136661314

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen und eine Email-Adresse ein und klicken Sie „Dem Webinar beitreten“ an. Bitte klicken Sie im nächsten Schritt auch „Per Computer dem Audio beitreten“ an: das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Die Teilnehmer/innen

# lernen unterschiedliche Methodensammlungen und Netzwerke kennen.

# lernen Blogs kennen, denen man folgen sollte.

# lernen Tools zum Organisieren von Netzfundstücken kennen.

Facebooktwitter

Details

Datum:
30. Januar
Zeit:
19:30 - 20:30
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Elke Höfler