Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: das eLectures-Programm pausiert zwischen 14.12.2020 – 10.01.2021!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: in-class flip – Das etwas andere flipped classroom Modell

1. Oktober @ 18:00 - 19:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Sie möchten ihren Unterricht gerne “flippen”, unterrichten aber einen Gegenstand, in dem keine Hausübungen üblich ist, oder ihre SchülerInnen verfügen zu Hause nicht über die notwendige technische Ausstattung. Dann ist das Konzept „in-class flip“ ideal für sie. Denn es ermöglicht die Vorteile des „flipped classroom“ Konzeptes in ihren Unterricht zu integrieren. Gleichzeitig eliminieren sie einige der gängigen Nachteile dieses Konzeptes wie etwa fehlende Interaktion bei Problemen oder technische Probleme beim Lernen zu Hause.

Mario Liftenegger ist Lehrer für Geschichte, Geographie und Wissenschaftliches Arbeiten. Zudem koordiniert der promovierte Historiker den Einsatz von CLIL in verschiedenen Unterrichtsgegenständen an seiner Schule.

Nach einer kurzen Vorstellung des Konzeptes „in-class flip“, werden Möglichkeiten für den Aufbau einer in-class flip Unterrichtseinheit gemeinsam erarbeitet.

Diese eLecture ist für Sie interessant, wenn

# Sie schon Erfahrungen mit dem flipped classroom Konzept sammeln konnten

# An einer neuen Herangehensweise an das Konzept flipped classroom interessiert sind

# Neues ausprobieren wollen

CoModeration: Walter Fikisz

Expert_in: Mario Liftenegger

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/vier/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Unterschiede zwischen den Konzepten flipped classroom und in-class flip erkennen können

# den Aufbau einer in-class flip Unterrichtseinheit erläutern können

# eigenständig eine in-class flip Unterrichtseinheit erstellen können

Facebooktwitter

Details

Datum:
1. Oktober
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungkategorie:

Referent_in

Mario Liftenegger