Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: die eLectures pausieren zwischen 24. Mai 2021 und 04. Oktober 2021. Wir planen auf Hochtouren für das kommende Studienjahr und freuen uns auf ein herbstliches Wiedersehen!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: Methoden des aktiven Musikhörens – vom Musikmalen bis zum Erstellen einer Hörskizze

28. Januar @ 18:30 - 19:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Musik begleitet uns oft jeden Tag. Dabei nehmen wir Musik zumeist unbewusst wahr. Das aktive Musikhören führt unsere Lernenden zu einem bewussten (Zu)Hören. Eine der methodischen Möglichkeiten dafür ist das Malen zur Musik und das Erstellen einer Hörskizze.



Claudia Walch unterrichtet an einer Bildungsanstalt für Elementarpädagogik musikalische Fächer und sammelte in ihrer langjährigen pädagogischen Praxis Erfahrungen in allen Altersgruppen.



In dieser eLecture beschäftigen Sie sich mit unterschiedlichen Formen von Malen zur Musik und mit didaktischen Wegen, die dabei genommen werden können. Kurze Beispiele werden ausprobiert, deshalb bitte Wachsmalfarben, event. Buntstifte und A3/A2-Papier bereitlegen.



Diese eLecture ist für Sie interessant, wenn:

# Sie verschiedene Impulse für das Malen zur Musik kennenlernen und diese Methode in Ihrem Unterricht einsetzen möchten

# Sie Ihren Lernenden ein bewusstes emotionales und analytisches Musikhören vermitteln wollen

CoModeration: Walter Fikisz

Expert_in: Claudia Walch

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

zoom.us/my/virtuelleph.electure4

2. Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse und Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Dem Webinar beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an. Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# verschiedene Formen von Malen zur Musik alters- und situationsadäquat einsetzen können

# den Unterschied von Malen zur Musik und dem Erstellen einer Hörskizze beschreiben können

# Kriterien der Musikauswahl für das Malen zur Musik kennen

Facebooktwitter

Details

Datum:
28. Januar
Zeit:
18:30 - 19:30
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:

Referent_in

Claudia Walch