Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture: Webinardidaktik I – Digitale Lernräume gestalten

6. Oktober @ 14:00 - 15:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Webinare und Videokonferenzen haben eine besondere Rolle im aktuellen Bildungsgeschehen bekommen. Wie man sie am besten plant, didaktisch aufbaut, moderiert und umsetzt ist Inhalt dieser eLecture, die den Start einer dreiteiligen Reihe darstellt. „Good Practice“ oder „Lernen von den Erfahrenen“ lautet die Devise dieses Lernangebotes. Die Webinarexpertin und Mitarbeiterin der Virtuellen PH, Susanne Aichinger, erläutert in 60 Minuten die Grundlagen der erfolgreichen Gestaltung von digitalen Lernräumen und bittet die Teilnehmenden im Anschluss zum interaktiven Austausch.

Diese eLecture ist für Sie also geeignet, wenn

* Sie überlegen, Ihren Unterricht in den digitalen Lernraum zu verlagern

* Sie sich über Grundlagen der Webinargestaltung informieren möchten

* Sie sich mit Kolleg*innen zum Thema austauschen oder einer Webinarexpertin Fragen stellen möchten

Comoderation: Thomas Winkler

Expert_in: Susanne Aichinger

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

zoom.us/my/virtuelleph.electure2

2. Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse und Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Dem Webinar beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an. Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Digitale Lernräume kennenlernen

Grundlagen der Webinargestaltung kennen

Webinare didaktisch sinnvoll und theoriefundiert aufbauen können

Facebooktwitter

Details

Datum:
6. Oktober
Zeit:
14:00 - 15:30
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Susanne Aichinger