Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ZLS eLecture: Ist NMS drin, wo NMS drauf steht? Der School Walkthrough als Werkzeug der Standortentwicklung

19. April 2016 @ 18:00 - 19:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Zur Anmeldung (PH Online)

Zum virtuellen Lernraum

Innovationskultur braucht nicht nur die Bereitschaft, visionäre Zielbilder in den jeweiligen Standort-Kontext zu transferieren, sondern auch den Mut und den Willen, sich selbst als Teil von Innovation zu sehen. Die Rolle von Werkzeugen, Routinen und Strukturen in Schulreformprozessen bestimmen das Handeln von Lehrpersonen – und somit das Lernen der Schüler/innen. Der SWT möchte als Instrument für kriteriengeleitete Schulentwicklung dazu Anleitung und Hilfestellung geben.

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung, empfehlenswert: Headset.

Bitte finden Sie sich etwa 10 Minuten vor Start der eLecture im virtuellen Seminarraum unter diesem Link ein: proj.adobeconnect.com/zls/

Wichtige Hinweise zum Besuch einer eLecture unter: www.virtuelle-ph.at/electures

Über diesen Link können Sie testen, ob Ihr Computer optimal für den eLectures-Besuch vorbereitet ist, und vorgeschlagene Aktualisierungen vornehmen: admin.adobeconnect.com/common/help/de/support/meeting_test.htm

Wenn Sie ein Headset besitzen, stecken Sie es bitte an bevor Sie den Adobe Connect-Raum betreten.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

SWT kennenlernen, exemplarisch damit arbeiten
Facebooktwitter

Details

Datum:
19. April 2016
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungkategorie: