Die Redaktion sucht Online-Angebote zum Thema Nachhaltigkeit

Spannende Angebote im Bereich der Nachhaltigkeitsbildung in den Lernideen.

Sie verwenden ein tolles Tool? Sie bieten eine spannende Fort- und Weiterbildungen dazu online an? Nutzen Sie die Chance diese über unsere Lernideen mit der Community zu teilen!

Energiekrise, Klimawandel und Nachhaltigkeit! Diese Themen sind allgegenwärtig – auch in den Schulen. In den Lernideen werden digitale Tools und Fortbildungen vorgestellt, die sich mit diesen aktuellen Thematiken beschäftigen.

Hinweis: Klicken Sie auf den obigen Button „Jetzt abonnieren“, wenn Sie die Lernideen wöchentlich per E-Mail erhalten möchten. Sie können sie jederzeit wieder abbestellen.

Sie haben relevante Hinweise, die Sie gerne bundesweit über die Virtuelle PH verschicken möchten?
Hier entlang:

Ihr Lernideen-Beitrag


Aktuelle Beiträge

Wandertag – real, virtuell oder beides

Wandertag – real, virtuell oder beides

Als Bereicherung des Unterrichts kann die Energierunde Freistadt als Wandertag vor Ort organisiert werden, aber auch als virtuelle Wanderung mit Audioguide von Schulklassen absolviert werden. Ein lohnendes Programm für die letzten Tage des Schuljahres.

Die App Hearonymus installieren und den Guide Energierunde Freistadt runterladen für die Einführung in 12 Energiestationen samt Betreiberinterviews.

Lernideen 19/2024

Fairtrade Webinar 22.05. 16:00

Fairtrade Webinar 22.05. 16:00

Entdecken SIe mit interaktiven Materialien globale Themen und Menschenrechte von der Volksschule bis zur Sekundarstufe II. Das Webinar bietet einen umfassenden Einblick in kostenlose Lehrinhalte, Workshops und Filme von FAIRTRADE Österreich sowie Bildungsangebote von Organisationen wie Südwind und Klimabündnis. Egal, ob Sie Anfänger oder Expertin sind hier bekommen sie die Unterstützung, um Globales Lernen in Ihre Bildungsarbeit zu integrieren.

Lernideen 16/2024

Auf dünnem Eis 

Auf dünnem Eis 

22.05.2024 10:00 – 11:30, online 

In einer Welt, in der der Klimawandel unaufhaltsam voranschreitet, ist es entscheidend, dass wir alle verstehen, wie unser Handeln das Klimasystem beeinflusst. Das kostenlose klimaaktiv Webinar „Auf dünnem Eis! Wie wir Klima-Kipppunkte verstehen und anderen erklären können“ mit dem renommierten Klimaforscher Prof. Stefan Rahmstorf erklärt verständlich  

wie Kipppunkte im Klimasystem unser Leben beeinflussen könnten und wie Sie dieses komplexe Thema verständlich im Unterricht vermitteln können. Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt von einem Experten auf diesem Gebiet zu lernen und Ihre Fragen zu stellen. 

Lernideen 15/2024

Online-Event zu Wohlstand und Konsum  

Online-Event zu Wohlstand und Konsum  

BNE-Circle#2
Wie können wir Wohlstand abseits von Konsum neu begreifen?

Um ein gutes Leben für alle innerhalb der planetaren Grenzen zu ermöglichen, müssen wir dem kapitalistischen, profitorientierten Wirtschaftssystem den Rücken kehren. Doch wie können wir Wohlstand abseits von Konsum neu begreifen? Heißt das automatisch immer Verzicht? Diesen Fragen gehen beim BNE-Circle das Forum Umweltbildung am 27.05. zusammen mit Friederike Habermann und Matthias Schmelzer nach. 

Lernideen 14/2024

Social Media sind (k)ein Klimakiller! 

Social Media sind (k)ein Klimakiller! 

Der Einfluss von Algorithmen, Echokammern und KI auf den digitalen Diskurs und was zu tun ist. 

klimaaktiv Webinar am 8.5.; 10:00-11:30 

Inwieweit tragen sie zur Verbreitung von Desinformation und Fake News bei? Und zerstören Künstliche Intelligenz (KI), Algorithmen und digitale Echokammern tatsächlich jeden konstruktiven Dialog? Statt den oft bequemen Mythos vom „Sündenbock Social Media“ zu pflegen, zeichnet die österreichische Kognitionspsychologin Hannah Metzler ein differenziertes Bild sozialer Medien und gibt konkrete Tipps, wie der digitale Dialog tatsächlich verbessert werden kann. Mehr Infos und Anmeldung  

Lernideen 13/2024

Online-Event zu SDGs und IDGs 

Online-Event zu SDGs und IDGs 

Die Inner Development Goals (IDGs) unterstützen uns auf dem Weg zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs). Gemeinsam mit Matthias Uhl und Brigitte Peter befasst sich das Forum Umweltbildung am 24. April 2024 in ihrem ersten BNE-Circle des Jahres mit den fünf Dimensionen der IDGs und wie diese zu einer klimagerechten Gesellschaft beitragen. 

Lernideen 12/2024

Wild umstritten?!  

Wild umstritten?!  

So gelingt eine konstruktive Klima-Debatte sogar im Superwahljahr 

klimaaktiv Webinar am 25.4. 10:00-11:30 

Wird die Stimmung polarisierter? Inwieweit bremsen oder verhindern Desinformation und Verzögerungsstrategien wirksamen Klimaschutz? Und vor allem: Was könnte besser laufen? Und wie können wir dazu beitragen? Antworten darauf liefert Katharina Rogenhofer im kostenfreien Webinar. Sie ist Mitbegründerin von Fridays for Future Österreich, Bestseller-Autorin und Sprecherin des neuen „KONTEXT Institut für Klimafragen“.  

Lernideen 11/2024

Bildung für nachhaltige Entwicklung sichtbar machen! 

Bildung für nachhaltige Entwicklung sichtbar machen! 

Ob umweltfreundlicher Schulweg, neues klimafreundliches Lieblingsessen oder Biodiversitäts-Workshops mit Kleinkindern – Bildungsakteur/innen, die Projekte rund um Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) umsetzen, können diese bis 1. Mai bei der BNE-Auszeichnung des Forum Umweltbildung einreichen. Es warten tolle Sach- und Geldpreise. 

Lernideen 11/2024

Innovation & Nachhaltigkeit in Schule und Hochschule

Innovation & Nachhaltigkeit in Schule und Hochschule

Wollen Sie sich in Ihrem Beruf weiterentwickeln? Haben Sie Ideen für Innovationen und/oder Nachhaltigkeit und wollen diese professionell umsetzen? Dann sind Sie im Universitätskurs Innovation und Nachhaltigkeit genau richtig. Der Kurs (2 Semester, in Präsenz/online) richtet sich speziell an Lehrende, die ihr professionelles Handeln gezielt weiterentwickeln möchten. Sie haben die Möglichkeit, Ihre persönliche Innovationsidee zu reflektieren und zu analysieren, um anschließend wertvolles Feedback aus der kollegialen Gruppe zu erhalten und Strategien zur zielgerichteten Veränderung Ihres Handelns zu erarbeiten. Der Kurs zeichnet sich dadurch aus, dass die persönliche Entwicklung in eine Beratungsstruktur eingebettet ist. Dadurch profitieren die Teilnehmenden sowohl von individueller Beratung als auch vom Feedback der kollegialen Gruppe. Nach erfolgreichem Abschluss des Micorcredentials-Kurses wird ein Zertifikat der Universität Klagenfurt verliehen. 

Lernideen 11/2024