Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/



Weihnachts-Programmpause zwischen 16.12.2019-06.01.2020!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

digiPH2 eLecture: Lernmodule, Kurse, Studiengang? Wege digitaler Medienbildung an der Hochschule

18. März @ 19:30 - 20:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Bildung in Zeiten digitalen Wandels braucht Medienkompetenz. Wie aber kann ein kompetenter und didaktisch gezielter Umgang mit digitalen Medien in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften gefördert und vermittelt werden? Diese Fragen sind zentrale Anliegen einer kompetenzorientierten und medienbildenden Lehrkräftebildung.

Dr. Gunhild Berg forscht und lehrt zu Gegenwart und Geschichte von Wissen, Medien und Literatur an internationalen Universitäten. Seit 2017 leitet sie das Projekt [D-3] Deutsch Didaktik Digital an der Universität Halle-Wittenberg, das mit digitalen Methoden und Medien die DeutschlehrerInnenbildung unterstützt.

Die eLecture behandelt folgende Fragen: Was bedeutet und umfasst (digitale) Medienkompetenz? Welche erprobten und welche neuen Formate, Inhalte, Umfänge von Medienbildungsangeboten gibt es und welche Kompetenzen schulen diese? Was können Projekte, (E-)Lernmodule, Kurse, Tutorien, Studiengänge leisten? Wer wird wie angesprochen? Was fehlt, oder anders gefragt: welche Möglichkeiten bieten weitere Formate zur Medienbildung? Vorgestellt werden diese und weitere medien- und fachdidaktische Konzepte, die im Rahmen des Projekts [D-3] entwickelt werden und von Blended-Learning- über Hands-on-Schulungen bis hin zum kompletten Ergänzungsstudiengang reichen.

CoModeration: Daniel Handle-Pfeiffer

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/digiph1/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Medienbildung an aus- oder weiterbildenden Einrichtungen besuchen, einschätzen oder installieren wollen

# sich über Möglichkeiten, Aufbau und Umfang medienbildender Konzepte informieren wollen

# Ihre eigenen Medienbildungskompetenzen reflektieren möchten

Facebooktwitter

Details

Datum:
18. März
Zeit:
19:30 - 20:00
Veranstaltungkategorien:
, ,

Referent_in

Gunhild Berg