Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: Programmpause vom 4.4.2020 -14.04.2020!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture digiPH3: Abseits von PH-Online – Digital unterstützte Onlineprozesse an der Hochschule

18. März @ 19:00 - 19:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Administrative Prozesse an der Hochschule sind oft historisch gewachsen. Mischformen aus Excellisten, Worddokumenten, Mails und Papierausdrucken kennzeichnen sehr oft die tägliche Arbeit. Die Effizienz wird dabei nicht immer hinterfragt. Onlineprozesse können zur höheren Effizienz und Transparenz der Prozesse beitragen.

Robert Mader ist Leiter der Servicestelle Medien und Technik, Webadmin, SharePoint Admin und Dozierender an der PH Tirol.
Simone Gritsch ist Mitarbeiterin der Servicestelle Medien und Technik und Webadmin.

In der eLecture wird aufgezeigt, wie die PH Tirol vorhandene administrative Prozesse, die nicht in PH-Online abgebildet sind, durch datenbankbasierte Onlineprozesse ersetzt hat. Dabei mussten die Abläufe erst analysiert, teilweise korrigiert und schließlich in einen Onlineprozess umgesetzt werden.
Diese eLecture ist interessant für Sie, wenn Sie
– in (inner-)organisatorische Abläufe an einer Hochschule involviert sind.
– selbst administrative Abläufe analysieren, planen und organisieren müssen.

Die Teilnehmer*innen erfahren, welche Schritte bei einem derartigen Vorhaben notwendig sind und wo die Stolpersteine liegen können.

Diese eLecture ist Teil des Panels „PH Tirol: Digitalisierungsdynamiken zwischen Anspruch und Wirklichkeit – Praxisbericht einer PH“

CoModeration: Daniel Handle-Pfeiffer

Diese Veranstaltung wird via Zoom abgehalten (siehe Voraussetzungen). So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

zoom.us/j/113418631

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen und eine Email-Adresse ein und klicken Sie „Dem Webinar beitreten“ an. Bitte klicken Sie im nächsten Schritt auch „Per Computer dem Audio beitreten“ an: das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Sie können sich via Audio (Headset mit Mikrofon) in einigen Teilen der eLecture zuschalten und mitdiskutieren!

Infos dazu unter: https://www.virtuelle-ph.at/digigrubi/#el

Die Teilnehmer/innen erkennen die Herausforderungen bei der Umstellung auf Online Prozesse

Den Teilnehmer/innen wird die Notwendigkeit von klar strukturierten Prozessabläufen bewusst.

Facebooktwitter

Details

Datum:
18. März
Zeit:
19:00 - 19:30
Veranstaltungkategorien:
, ,