Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: Programmpause vom 4.4.2020 -14.04.2020!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture digiPH3: Feed Forward – Feed Back – Feed Up: Peer-Lernen und Autonomie mit digitalen Medien

16. März @ 19:00 - 19:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit digitalem Lernen und Lehren im Fach Englisch an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich. Er fokussiert Projekte, die Autonomie und Peer-Feedback durch kollaboratives Schreibens und die Entwicklung von Lernmaterialien für die Plattform PALM (www.palm-edu.eu) zum Ziel hatten. Beide Projekte wurden durch Lesson Study begleitet und zeigen durch die partizipative Ausrichtung starke forschungsethische Prinzipien sowie kreative und innovative Ansätze der Hochschuldidaktik auf.

Claudia Mewald hat die Plattform PALM als Projektleiterin mitentwickelt und beschäftigt sich lehrend und lernend mit autonomem Lernen und Lesson Study.

Ein Projekt zum kollaborativen Schreiben, ein Projekt zur Materialentwicklung für PALM, Autonomie durch theoriegeleitete Feedbackmodelle, Digital Literacy in der Ausbildung von Lehrkräften und das Modell „Pedagogical Content and Language Integrated Learning“ werden vorgestellt.

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn Sie

– didaktische Impulse für das autonome Sprachenlernen mit digitalen Medien und

– Lesson Study als Forschungsansatz und Methode der Unterrichtsentwicklung
kennen lernen wollen.

Diese eLecture ist Teil des Panels „Digitales Lernen und Lehren an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich“

CoModeration: Walter Fikisz

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/digiph1/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Die Teilnehmer/innen

• lernen methodisch-didaktische Impulse für das autonome Sprachenlernen mit digitalen Medien kennen.

• analysieren theoriegeleitete Feedbackmodelle.

• lernen Lesson Study als Forschungsansatz und Methode der Unterrichtsentwicklung im Kontext digitaler Medienbildung kennen.

Facebooktwitter

Details

Datum:
16. März
Zeit:
19:00 - 19:30
Veranstaltungkategorien:
, ,

Referent_in

Claudia Mewald