Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: Programmpause vom 4.4.2020 -14.04.2020!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture digiPH3: Nutzung digitaler Medien im Studium – die Sicht der Studierenden

11. März @ 18:30 - 19:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Zunehmend treten ‚Digital Natives‘ in die Hochschulen ein. Diese Studierenden wünschen sich Studienformate, die digitale Angebote und Präsenzveranstaltungen sinnvoll miteinander kombinieren. Vor diesem Hintergrund wird Hochschulen der Ausbau digitaler Infrastrukturen und die Implementierung digitaler Technologien empfohlen. Um Ressourcen richtig einzusetzen, Drop-Out zu vermeiden und mit digitalen Lernangeboten Studierende bestmöglich zu unterstützen, ist es wichtig Informationen über den Umgang der Studierenden mit digitalen Medien im Rahmen des Studiums zu generieren.

Petra Weiss und Ingrid Portenkirchner sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen an der FH Wiener Neustadt und setzen im Rahmen ihrer Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Marketing/Vertrieb und Management/Personal laufend digitale Medien für die Lehre ein. Im Rahmen ihres Arbeitsschwerpunkts Future Learning an der Fakultät Wirtschaft beschäftigen sie sich mit innovativen und technologiegestützten Lernformaten.

Der Beitrag stellt die Ergebnisse von zwei Teilstudien vor, die sich mit der Nutzung digitaler Medien durch Studierende in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen beschäftigen. Es geht um Einstellungen und Nutzungsgewohnheiten von Studierenden zu Beginn des Studiums und die Bedeutung digitaler Medien im Studium nicht-traditioneller Studierender.

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn ….

• Sie wissen wollen, wie Studierende zu digitalem Lernen stehen

• Sie überlegen, ob Sie digitale Medien einsetzen möchten und Hinweise erhalten möchten, wie das bei Studierenden ankommt.

CoModeration: Daniel Handle-Pfeiffer

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/digiph3/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Perspektive der Studierenden verstehen, Tools für digitale Lehre auswählen
Facebooktwitter

Details

Datum:
11. März
Zeit:
18:30 - 19:00
Veranstaltungkategorien:
,