Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture digiPH3: Von ILIAS auf YouTube: Online-Lernangebote für Zielgruppen innerhalb und außerhalb der Hochschule

1. April @ 18:00 - 18:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Wie kommunizieren Hochschullehrende mit der Öffentlichkeit über Wissenschaft? Die meisten denken dabei vermutlich an Abendvorträge, Presse-Interviews oder den eigenen Twitter-Kanal. Doch wie sieht es aus, wenn man zum Beispiel ein Video aus seiner Lehre auf YouTube stellt? Oder einen MOOC konzipiert, der sich sowohl an Studierende als auch andere Interessierte richtet? Solche Online-Lernangebote erfüllen ähnliche Funktionen wie Formate der Wissenschaftskommunikation: Sie eröffnen Einblicke in die Wissenschaft, wollen für Forschungsthemen begeistern und ermöglichen lebenslanges Lernen.

Im Rahmen der eLecture wollen wir folgende Fragen diskutieren: Welche Motivation, Vorwissen und Erwartungen kann ich bei Zielgruppen außerhalb der Hochschule voraussetzen? Wie spreche sie am besten an? Auf welchen Kanälen stelle ich meine Inhalte bereit?

Lisa Leander ist Mitarbeiterin des Projekts „Wissenschaftskommunikation in der onlinemediengestützten Lehre“ am Karlsruher Institut für Technologie. Wir unterstützen Lehrende des KIT dabei, Online-Lernangebote zu konzipieren, die sie auch für die externe Wissenschaftskommunikation verwenden wollen.

Ablauf:
– Einführung: Was verbindet Wissenschaftskommunikation und E-Learning?

– Kurzvorstellung des Projekts und zentrale Fragen

– Sammlung von Erfahrungen und Anregungen von den Teilnehmenden

– Diskussion eines Praxisbeispiels aus dem KIT

– Ausblick

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn Sie z.B. mit Lehr-Videos oder OER-Materialien ein diverses Publikum erreichen möchten.

CoModeration: Daniel Handle-Pfeiffer

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/digiph3/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Die Teilnehmenden verstehen, inwiefern offen zugängliche Lehr-Lern-Angebote zur Wissenschaftskommunikation beitragen.

Sie können Ziele und Zielgruppen solcher Angebote identifzieren und beschreiben.

Facebooktwitter

Details

Datum:
1. April
Zeit:
18:00 - 18:30
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Lisa Leander