Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis auf geplante Programmpausen des Studienjahrs:

  • Weihnachtspause 16.12.2019-06.01.2020
  • Semesterpause 03.02.2020 – 16.02. 2020
  • #digiPH3 zwischen 09.03. und 04.04.2020
  • Osterpause: 4.4.2020 -14.04.2020
  • Programmende des Studienjahrs: 15.06.2020
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture #wdmk19: YouTube – Junge Entertainmentkultur für die Lehre nutzen

21. Oktober @ 17:30 - 18:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

YouTube spielt für Jugendliche eine zentrale Rolle nicht nur in Hinblick auf Unterhaltung (Entertainment), sondern vor allem auch Informationsbeschaffung (Information). Die auf YouTube aktiven Influencer*innen sind Phänomene des Infotainment, vielfach des Edutainment und auch relevante Bezugs- und Ankerpunkte der jugendlichen Alltagswelt.

Elke Höfler ist Mediendidaktikern und Fachdidaktikerin an der Universität Graz. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Fiktionalisierung, Social Media und Sprachdidaktik. Im Moment verfolgt sie ein Habilitationsprojekt zum Thema "Influencer*innen und ihr Potential fürs Sprachenlernen"

In dieser eLecture werden Sie in die Welt der Influencer*innen eingeführt und lernen auf einer inhaltlichen und handlungs- und produktorientierten Ebene Möglichkeiten kennen, Influencer*innen in den Unterricht (unterschiedlicher Fächer) zu integrieren. Am Ende haben Sie eine kleine Materialsammlung sowie hoffentlich viele Ideen im Gepäck, wie man die jugendliche Alltagswelt in den Unterricht integrieren kann. Wie man Videos um interaktive Elemente anreichern und zu kleinen Lernpaketen ausgestalten kann, erfahren Sie in der folgenden eLecture mit Gerald Geier.

Diese eLecture ist für Sie geeignet,…
… wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, aktuelle Themen im Unterricht zu behandeln.
… auch wenn Sie noch nie von Influencer*innen gehört haben.
… unabhängig vom Fach, das Sie unterrichten, denn das Thema lässt sich in alle Fächer integrieren.

PS: Diese eLecture ist Teil der Woche der Medienkompetenz #wdmk19. Finden Sie hier weitere spannende Angebote verschiedener Institutionen um die Ihre zu vertiefen: https://www.mediamanual.at/woche-der-medienkompetenz/veranstaltungskalender/

CoModeration: Gerlinde Schwabl

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/eins/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Die Teilnehmer/innen…

… lernen das Phänomen Influencer aus unterschiedlichen Perspektiven kennen.

… erfahren Möglichkeiten, das Phänomen Influencer zur Stärkung der Fachkompetenz und der digitalen Kompetenzen in den Unterricht zu integrieren.

… lernen Beispiele für eine inhaltliche und formale Aufarbeitung des Phänomens Influencer kennen.

Facebooktwitter

Details

Datum:
21. Oktober
Zeit:
17:30 - 18:30
Veranstaltungkategorie:

Referent_in

Elke Höfler