Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog

** Hinweis: eLectures Programmpause zwischen 13.04.2019 – 23.04.2019 **

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

digiPH2 eLecture: Gamifizierung als Anreiz für Wissensmanagement

4. April @ 18:30 - 19:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Das Teilen von Wissen ist im Alltag oft eine Hürde – sei es aus Zeitmangel oder aus anderen Gründen. Doch gerade in einer Zeit, wo Informationen ein Ausmaß annehmen, die für den Einzelnen nicht überblickbar ist, erhält Wissensmanagement eine besondere Bedeutung – für Organisationen genauso wie für den Einzelnen. Mittlerweile bieten einige Plattformen in verschiedenen Bereichen (z. B. im wissenschaftlichen Bereich oder auch zur Beteiligung an Diskussionen zu unterschiedlichen Themen) Methoden der Gamifizierung, um zusätzliche Anreize zu setzen.

CoModeration: Walter Fikisz

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/digiph4/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Sie wissen über den Begriff der Gamifizierung und deren wichtigsten Ausprägungen Bescheid.

# Sie kennen einzelne Anwendungen von Gamifizierung im Bereich Wissensmanagement.Sie können die Chancen und Gefahren von Gamifzierung abschätzen.

Facebooktwitter

Details

Datum:
4. April
Zeit:
18:30 - 19:00
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Sonja Gabriel