Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: Programmpause vom 4.4.2020 -14.04.2020!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture digiPH3: Automatisierte Erstellung sinnvoller, qualitätsvoller, numerischer Tests und Übungsaufgaben

17. März @ 18:00 - 18:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Relevanz des Themas

Das Erstellen von qualitätsvollen Prüfungen ist eine zeitaufwändige Sache—die Erstellung von Übungsmaterialien ebenso. In diesem Vortrag zeige ich einen Weg, in dem sinnvolle numerische Aufgaben automatisiert und randomisiert erzeugt werden können. Die so generierten Beispiele sind – fix fertig mit der richtigen Lösung – zum Beispiel in Moodle importierbar bzw. auch in andere Formate (z.B. Offline Tests transferierbar). Als Beispiel wird ein Statistik Kurs in einem Bachelor Studiengang vorgestellt.

Expertise des Referenten in Bezug auf das Thema

Die dahinterstehenden digitalen Tools wurden von mir selbst programmiert. Es geht hier aber nicht darum, ein Produkt (oder besser gesagt den rohen Code) zu „bewerben“, sondern eher die Logik dahinter vorzustellen und so darüber zu diskutieren.

Inhalte

1. Wiederholung der Relevanz: Welche Vorteile ergeben sich durch die „automatisierte Erstellung sinnvoller, qualitätsvoller, numerischer Tests und Übungsaufgaben“ für Lehrende und Lernende?

2. Vorstellung des Beispielprojekts „SAD“

3. Diskussion von didaktischen Einsatzmöglichkeiten, möglichen Erweiterungen und bestehenden Limitationen

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn….

Sie viel Zeit dafür aufwenden, numerische Aufgaben (Statistik, Mathematik,…) zu erzeugen.

Wenn Sie die Funktionen Ihres LMS (z.B. Moodle) stärker mit Ihrer sonstigen Arbeit (z.B. Aufgabenerstellung) verknüpfen möchten.

CoModeration: Thomas Winkler

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/digiph2/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Sie lernen einfache Integrationsmöglichkeiten von Aufgabenerstellung und LMS kennen

Sie lernen einen Prozess kennen, in dem anhand einer Vorlage Aufgaben automatisch erstellt werden und samt Antworten in ein LMS-lesbares Format übertragen werden

Facebooktwitter

Details

Datum:
17. März
Zeit:
18:00 - 18:30
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Dominik Froehlich