Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: Programmpause vom 4.4.2020 -14.04.2020!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture digiPH3: Einbindung Studierender in Form von „Takeovers“ auf Instagram in die Öffentlichkeitsarbeit der PH NÖ

16. März @ 20:00 - 20:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Im Rahmen eines Partizipationsprojektes bindet die Kommunikationsabteilung der PH NÖ Studierende in die Betreuung ihrer Social Media Kanäle ein. Konkret übernehmen einzelne Studierende aus dem Studium Lehramt Primarstufe für einen bestimmten Zeitraum den Instagram-Account der Hochschule. Im Rahmen dieser „Takeover“ posten sie aus ihrem Studierendenalltag und interagieren mit den Followern.Für die Studierenden bietet die Beteiligung in der Öffentlichkeitsarbeit die Chance zur Reflexion über die Möglichkeiten medialer Artikulation. Die Möglichkeit zur medialen (Selbst-)Darstellung fördert eine reflektierte Einschätzung der eigenen Handlungsspielräume.

Das Partizipationsprojekt trägt auch zum Aufbau eines neuen Rollenverständnisses von Lehrenden und Lernenden bei. Die Studierenden erfahren in der Rolle der Lernenden die positiven Auswirkungen gestaltender Beteiligung und sollen dadurch später auch als Lehrende diese Offenheit für die Partizipation ihrer Schülerinnen und Schüler beibehalten.

Walter Fikisz ist seit 2013 Social Media Manager der PH NÖ. In Lehre und Forschung beschäftigt er sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen von Sozialen Medien.Bis zur digiPH wird das Projekt zwischenevaluiert, um die erstandenen Lerneffekte für die Studierenden als auch die tatsächlichen Auswirkungen auf die Reichweite des Instagram-Accounts zu erheben.

Im Rahmen der eLecture werden die Ergebnisse der Zwischenevaluierung präsentiert.Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn Sie sich dafür interessieren, wie Studierende partizipativ ins Hochschulmanagement eingebunden werden können.

Diese eLecture ist Teil des Panels „Digitales Lernen und Lehren an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich“

CoModeration: Walter Fikisz

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/digiph1/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Die Teilnehmenden identifizieren Möglichkeiten, wie sie Studierende aktiv ins Hochschulmanagement einbinden können.

Die Teilnehmenden lernen das Format „Takeover“ eines Social-Media-Account kennen.

Facebooktwitter

Details

Datum:
16. März
Zeit:
20:00 - 20:30
Veranstaltungkategorien:
, ,

Referent_in

Walter Fikisz