Online-Seminare HerbstWinterprogramm Buchungsstart

Seien Sie dabei: am 05.10.2020 startet das neue Online-HerbstWinterprogramm mit über 30 verschiedenen Online-Seminaren. Wir haben eine umfassende Auswahl an Seminar-Themen rund um den Erwerb und die Vermittlung von digitalen Kompetenzen in der Hochschullehre sowie für den Unterricht in der Schule getroffen. Wir hoffen mit dieser Vielfalt sowohl Online-Fortbildungs-Einsteiger_innen als auch E-Learning-Begeisterte gleichermaßen anzusprechen. Nähere Infos zu den Seminaren und Buchungsmöglichkeit ab:

Mittwoch, 23.September 2020, 17:00 Uhr

Lernideen 25/2020

eBazar Light 2020 – Smart Schools in a Smart City

… findet Corona-bedingt am 30.09.2020 von 15:00-17:00 als virtuelle Partnerveranstaltung der Digital Days Vienna (#DiDays) statt.
Smart Schools in a Smart City sind in unseren außergewöhnlichen Zeiten, durch die Corona Pandemie und globale Ziele zu mehr Nachhaltigkeit (sustainable development goals) gefordert.
Beide Themenbereiche werden am eBazar light durch Informationen und Anregungen von Schulen und Expert*innen in Online Meetings beleuchtet.

Lernideen 25/2020

Woche für gute Künstliche Intelligenz #4GoodAI

Schulklassen aus ganz Österreich sind eingeladen, zwischen 12. und 16. Oktober 2020 eine Woche lang an kostenlosen Online-Aktivitäten im Rahmen der EU Code Week teilzunehmen. Von Live-Unterrichts- und Programmierstunden über Videos, Live-Q&A’s mit Informatiker_innen und Expert_innen bis zur Live-Berufsberatung mit überraschender Wendung ist vieles dabei! Das Thema der Woche wird vom gleichnamigen Hackathon hervorgehoben: Hackathon 4 Good AI, unter dem Motto „Die Gesundheit des Einzelnen und die Öffentlichkeit“. Ein umfassendes und derzeit stark diskutiertes Thema, nicht nur aufgrund der COVID-19-Situation, auch wegen der zahlreichen Fake-News dazu. Bis 25. September 2020 können sich Schulklassen oder Einzelpersonen kostenlos für die #4GoodAI Aktivitäten der Fakultät der Informatik der TU Wien anmelden.

Lernideen 25/2020

Mit GeoGebra zur Mathematik-Matura

Sind Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit Ihre Schüler_innen digital auf die AHS Mathematik-Matura vorzubereiten? Besuchen Sie die GeoGebra Plattform und nutzen Sie unsere digitale Version der neuen Typ-2-Aufgaben. Mit GeoGebra Classroom können Sie die Aufgaben ganz einfach an Ihre Schüler_innen austeilen und in Echtzeit ihre Fortschritte beobachten. Somit kann sowohl im Präsenzunterricht als auch im Distance Learning für die Matura geübt werden.

Lernideen 25/2020

Distance Learning MOOC | Start 10. August 2020

Die Corona-Krise hat den Bedarf gezeigt: der Distance Learning MOOC (DLM) soll alle Pädagoginnen und Pädagogen auf das Unterrichten mit Informations- und Kommunikations-technologien in Blended und Distance Learning Settings gut vorbereiten! „MOOC“ steht für Massive Open Online Course – es handelt sich also um einen zeit- und ortsunabhängig besuchbaren Kurs auf einer Lernumgebung, an dem eine uneingeschränkte Anzahl an Personen teilnehmen kann. Der DLM ist Teil des 8-Punkte-Plans für den digitalen Unterricht des BMBWF. Self-paced, also im eigenen Tempo, kann hier ab 10. August gelernt werden. Anrechnung für die Fortbildung möglich!

Lernideen Sondernummer | Distance Learning MOOC

IMST-Tagung 2020 am 23.9. und 24.9.2020 online zum Thema „Distance Learning in den MINDT-Fächern“

Bild: (c) IMST

Die diesjährige IMST-Tagung wird mit Unterstützung der Virtuellen PH gänzlich online abgehalten. Im Fokus der Tagung steht die Auseinandersetzung mit dem Thema Distance Learning und deren Mehrwert für den Fachunterricht. Experten und Expertinnen aus dem Bildungsbereich berichten und diskutieren dessen Chancen und Herausforderungen und gehen der Frage nach, ob und wie Distance Learning künftig das qualitätsvolle Lernen von Schülerinnen und Schüler unterstützt. Nähere Informationen und Anmeldung:

Lernideen 24/2020

Über den Wolken – Von Wind, Wetter, Wasser und Wundern

Infoblatt Lernideen

„Über den Wolken – Von Wind, Wetter, Wasser und Wundern“ zu diesem Überthema haben Studierende der PH Burgenland tolle Module für die Primarstufe erstellt. Das vielfältige Angebot steht online frei zugänglich zur Verfügung. Für Lehrpersonen gibt es speziell aufbereitete Unterlagen (inkl. Unterrichtsplanungen). Auch Lernende können bei einigen Modulen gleich von zu Hause aus loslegen.

Lernideen24/2020

Materialien und Webinare für Mathematik und DaZ

Bild: cc_by_sa_nc_schema

Die PH Vorarlberg bietet Materialien für den Mathematik und DaZ-Unterricht für VS und Sek1 an. An zwei Webinar-Terminen werden diese näher vorgestellt. Wenn Sie Ihren Mathematik-Unterricht mit digitalen Elementen bereichern und schwachen Schüler/innen Möglichkeiten zum selbstständigen Üben bieten wollen melden Sie sich für das Webinar am 2.7.2020 18:30 – 20:00 an. Wenn Sie auf der Suche nach einem didaktischen DaZ-Konzept mit didaktisch gut ausgearbeiteten Materialien für heterogene Gruppen sind, besuchen Sie das Webinar am 30.6.2020 von 18:30 – 20:00. Mehr Infos unter:

Lernideen 24/2020

#digiPH3 Tagungsband in the making!

Grafik: cc-by Lene Kieberl/Virtuelle PH

Das #digiPH3 Organisationsteam Stefanie Schallert und Lene Kieberl ist überwältigt: 17 Beiträge sind bis Ende der Einreichfrist für den Tagungsband der 3. Online-Tagung Hochschule digital-innovativ bei ihnen eingegangen. Und das, obwohl schon kurz nach Beginn der Tagung die Corona-Krise über uns alle hereinbrach – und uns wie auch die Referent_innen auf allen Ebenen forderte. Das diesjährige Thema war Hochschulen im digitalen (Klima)Wandel. Der Wandel zeichnet sich auch organisatorisch ab: dieses Jahr wird der Tagungsband in der Reihe der phb hochschulschriften in Kooperation mit der PH Burgenland herausgegeben. Wir schauen gemeinsam freudig der Veröffentlichung zum Jahresende entgegen. Für Lesestoff ist gesorgt! Infos folgen via Lernideen – und ab November direkt hier:

Lernideen 23/2020

Atlas der guten Lehre: Ars Docendi 2020 Einreichungen

Bild: Detail Screenshot gutelehre.at, bearbeitet Virtuelle PH

Lauter spannende Einreichungen zum Ars Docendi 2020 haben ihren Weg in den Atlas der guten Lehre gefunden: mehr als 800 Ideen zur innovativen Lehre finden sich auf der Plattform! Auch die Virtuelle PH hat dieses Jahr – in Kooperation mit Gerlinde Schwabl von der PH Tirol – wieder mitgemischt. Wir freuen uns, mit unserem Beitrag „Multidimensionales Webinar.Buddy Konzept: synchrone Online-Treffen als Baustein didaktisch sinnvoller Lehre selbstständig nutzen lernen“ repräsentiert zu sein!

Lernideen 23/2020