Veranstaltungstipp: Neue Medien und Lerntechnologien im Unterricht

Logo: KPH Wien/Krems

Am 20.03.2019 findet die Veranstaltung zum Thema digitale Bildung an der KPH am Campus Krems-Mitterau statt. Im Fokus stehen die neuen Entwicklungen rund um die digitale (Grund-)Bildung und die Einsatzmöglichkeiten neuer/digitaler Medien im Unterricht der Primarstufe und den Sekundarstufen (auch mit inklusivem Ansatz). AL Mag. Martin Bauer, MSc (BMBWF) hält die Keynote zum Thema „Der digitale Masterplan für unsere Schulen – mehr als digitale Grundbildung“. Darüber hinaus erwarten Sie spannende Vorträge, Workshops und Praxisbeispiele aus dem sowie für den Unterricht.

VPH Lernideen 25. Februar – 03. März 2019

Aufruf zur EFSZ-Projekteinreichung – Machen Sie mit!

Bild: ecml.at

Das Europäische Fremdsprachenzentrum (EFSZ) des Europarats mit Sitz in Graz ruft derzeit zur Projekteinreichung für das 6. Arbeitsprogramm (2020-2023) auf. Der Aufruf richtet sich an Praktiker_innen und Expert_innen im Sprachenbildungsbereich: Lehrpersonen, Forschende, Personen der Aus- und Weiterbildung von Lehrer_innen, Personen in der Curriculums- und Testentwicklung, usw. Digitale Tools und Sprachenbildung in Zusammenhang mit digitalen Medien und Zugängen sind im Programm dezidiert genannt. Info-Veranstaltung: 6.03.2019; Einreichfrist: 22.04.2019.

VPH Lernideen 25. Februar – 03. März 2019

Fachtagung „OeAD macht Schule: Was Lehrkräfte bei der (Weiter-)Entwicklung von digitalen Kompetenzen unterstützt.“

Bild; (c) www.freepik.com_macrovector_freepik

Im Fokus dieser am 30.04.2019 in Wien stattfindenden Tagung steht die Stärkung digitaler Kompetenzen. Was brauchen Pädagog_innen, um digitale Medien im Unterricht einzusetzen? Welche technischen oder didaktischen Kompetenzen sind erforderlich? Diese und weitere Themen diskutieren die Teilnehmer_innen gemeinsam mit Expert_innen.

VPH Lernideen 25. Februar. – 03. März 2019

Buchungsstart des Online-Frühjahrsprogramms 2019!

Bild: Virtuelle PH, CCby

Am 18.03.2019 startet das Online-Frühjahrsprogramm mit über 30 verschiedenen Online-Seminaren, für die Sie sich ab 14.02.2019, 17:00 Uhr, anmelden können.
Auch für dieses Online-Programm haben wir wieder eine umfassende Auswahl an beliebten Seminar-Themen rund um den Erwerb und die Vermittlung von digitalen Kompetenzen getroffen. Wir hoffen mit dieser Vielfalt sowohl Online-Fortbildungs-Einsteiger_innen als auch E-Learning-Begeisterte gleichermaßen anzusprechen. Die Schwerpunktsetzung der Online-Seminare orientiert sich, u.a. mit neuen Angeboten, wie „Digitale Grundbildung – Ein Grund (mehr) für digitale Bildung“, „3-D Objekte online gestalten„ und „Proaktives Klassenmanagement mit LMS.at“, am digitalen Kompetenzraster – digi.kompP. Allgemeine Infos zu Online-Seminaren, Anmeldungsmodalitäten und Terminen finden Sie hier!
Zum Überblick des Frühjahrsprogramms 2019 und dem Infoblatt zum Download:

VPH Lernideen 18. – 22. Februar 2019

Online-Seminar: Digitale Grundbildung – Ein Grund (mehr) für digitale Bildung!

Logo und Grafik: bmbwf

Der kommende Fortbildungsfrühling steht ganz im Zeichen der VÜ „Digitale Grundbildung“. Im Rahmen des Frühjahrsprogramms findet dieses 3-wöchige intensiv-Online-Seminar als begleitendes Angebot zur Umsetzung der digitalen Grundbildung im Unterricht statt. Teilnehmende erhalten einen Überblick über Inhalte und Themen und lernen ausgewählte Werkzeuge und Methoden zur Umsetzung näher kennen. Ab 14.02.2019, 17:00 Uhr, können Sie sich zu einem von sieben Terminen anmelden.

VPH Lernideen 18. – 22. Februar 2019

Das #digiPH2 Tagungsprogramm ist da: Anmeldung ab sofort geöffnet!

Wir haben hinter den Kulissen hart für Sie gearbeitet, und heute ab 12:00 ist es soweit! Das Tagungsprogramm als Gesamtübersicht kann als PDF downgeloaded, ausgedruckt, aufgehängt und verteilt werden:
https://www.virtuelle-ph.at/digiph/#programm
42 electures zu spannenden Themen können ab sofort gebucht werden. Als Neuerung zum Vorjahr möchten wir besonders auf unsere drei famosen Themen-Panels hinweisen! Sie sollen ermöglichen, sich an einem Tag durch mehrere kurze eLectures in ein Thema zu vertiefen. Die Panels wurden in Zusammenarbeit mit den Panel-Organisator_innen René Barth (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Josef Buchner (Pädagogische Hochschule St. Gallen) und Elke Höfler (Universität Graz) zusammengestellt und sind in der Programmübersicht in blau hervorgehoben sind:

  • Panel: [D-3] – Ein Projekt zur Förderung digitaler Kompetenz in der DeutschlehrerInnenbildung
  • Panel: Digital-innovative Lehrer/-innenbildung
  • Panel: Sprachunterricht innovativ

Freuen Sie sich außerdem mit uns über fünf Kooperative Online-Seminare: drei Neuentwicklungen gehen im Rahmen der Online-Tagung an den Start. Sichern Sie sich sofort einen von 12 begehrten Seminarplätzen: https://www.virtuelle-ph.at/digiph/#seminare

Kostenlose Workshops mit renommierten Journalist_innen

Bild: Lie Detectors

Das ausgezeichnete europäische Medienkompetenzprojekt „Lie Detectors – Kritisches Denken“ startet im März in Österreich. Im Zuge dessen kommen renommierte Journalist_innen in die Schulklassen. In zwei Schulstunden bieten sie einen Einblick in ihre Arbeit und zeigen auf, wie die Schüler_innen Fake News erkennen können. Die Teilnahme ist kostenlos und mit der Nennung von drei Wunschterminen an thomas@lie-detectors.org möglich.

VPH Lernideen 11. – 15. Februar 2019

EDU|days 2019: Schule digital – wie geht das?

Bild: Donauuniversität Krems

Am 2. und 3. April 2019, finden an der Donau-Universität Krems die EDU|days 2019 statt. Spannende Keynotes von Prof. Dr. Olaf-Axel Burow zu „Schule digital – wie geht das? Wie die digitale Revolution uns und die Schule verändert“ und Christian Vorhemus zu „Kreativität trifft KI: Lernen mit Künstlicher Intelligenz“ erwarten Sie. Darüberhinaus gibt es zahlreiche Impulsvorträge, Workshops, ein Open Space, Flipped Workshops und Pecha Kucha Beiträge. Viele Firmen werden im Aussteller_innenbereich ihre Produkte präsentieren, ein abendlicher Besuch im Salzstadl rundet das Programm ab.

VPH Lernideen 11. – 15. Februar 2019

Nicht versäumen: Anmeldung zum eBazar 2019!

Bild PH Wien

Am 14. März 2019 von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr findet der eLearning Bazar der Wiener Schulen an der Pädagogische Hochschule Wien statt. Der eBazar 2019 steht diesmal unter dem Motto „Marktplatz für Talente – Unsere Schulen sind Orte großer Vielfalt, an denen Talente entdeckt und gefördert werden wollen“.
Dazu gibt es – wie jedes Jahr – Einblicke in zahlreiche eLearning-Initiativen aus der Praxis aller Schultypen. Inskriptionsfrist: 28.01. – 10.02.2019 | LV Nr.: 4019MPL048

VPH Lernideen 04. – 08. Februar 2019