Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: das eLectures-Programm pausiert zwischen 14.12.2020 – 10.01.2021!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

phdl eLecture: EduPuzzle Teil I: Web-Apps für den Unterricht nutzen

11. November @ 17:00 - 18:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

EduPuzzle ist ein OER-System (Gratissystem) und steht im Rahmen der BMBWF-Eduthek für alle Lehrpersonen zur Verfügung. EduPuzzle verfolgt das Ziel, elementare Grundmaterialien für gezielte Übungsphasen im Unterricht bereitzustellen. Diese Lernressource enthält derzeit etwa 6.000 Lernsequenzen in Form von Web-Apps zu verschiedenen Unterrichtsgegenständen der Primar- und Sekundarstufe.

Als besonderer Vorteil gilt, dass diese Web-Apps am Smartphone, am Tablet-PC oder auch am PC, jeweils mit einem Browser ausgeführt werden können. Für Schülerinnen und Schüler ist es demnach möglich, diese Lerninhalte mit ihrem persönlichen Smartphone mobil und auch außerhalb der Schule zu nutzen. EduPuzzle beinhaltet außerdem ein Verwaltungssystem, wo Sie als Lehrperson die Möglichkeit haben, den Arbeitsfortschritt und den Leistungsverlauf der Lernenden zu protokollieren und zu beobachten. Der Vorteil für die Lernenden besteht darin, dass Sie sofort eine Rückmeldung über die Richtigkeit Ihrer Lösung erhalten.

In dieser eLecture wird die praktische Arbeit mit EduPuzzle gezeigt und für die Teilnehmenden ein persönlicher Account für die Nutzung im eigenen Unterricht freigeschaltet.

Sabine Mader ist am Institut Medienbildung an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese in Linz tätig und beschäftigt sich in Projektteams mit der Umsetzung der Digitalen Grundbildung in der Primar- und Sekundarstufe I.

Diese eLecture ist für Sie interessant, wenn Sie …

# Arbeitsblätter und Hausübungen mit digitalen Übungen zur Wiederholung und Vertiefung von Lerninhalten verschiedener Fächer aufbereiten möchten.

# bereits moderne Technologien im Schulalltag verwenden und sich für neue Einsatzmöglichkeiten interessieren.

# wenn Sie die Digitale Grundbildung in verschiedene Fächer integrieren und dazu gezielt Unterrichtsideen kennenlernen wollen.

CoModeration: Harald Meyer

Expert_in: Alois BachingerSabine Mader

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

zoom.us/my/virtuelleph.electure3

2. Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse und Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Dem Webinar beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an. Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Sie lernen, wie Sie verschiedene EduPuzzles in einem Arbeitsblatt zusammenfassen und als Haus- oder Schulübung gestalten können.

# Sie erfahren, wie Sie die Auswertung der Lernergebnisse der Schülerinnen und Schüler einsehen und Ihren Unterricht danach ausrichten können.

# Sie erhalten didaktische Impulse zu diesem digitalen Werkzeug und 6.000 Lernpuzzles zum sofortigen Einsatz für Ihren Unterricht.

Facebooktwitter

Details

Datum:
11. November
Zeit:
17:00 - 18:30
Veranstaltungkategorien:
,