Sie haben relevante Hinweise, die Sie gerne bundesweit über die Virtuelle PH verschicken möchten?

KI-Tools in der Erwachsenenbildung

KI-Tools in der Erwachsenenbildung

In der Weiterbildungsreihe „KI-Tools in der Erwachsenenbildung: anwenden und reflektieren“ lernen Teilnehmende KI-Tools und deren Einsatz in Lehr-Lernsettings kennen, beschäftigen sich mit Themen rund um Künstliche Intelligenz im Bildungsbereich und können ein KI-Zertifikat erwerben.
Die KI-Serie ist als kostenloser Selbstlernkurs mit monatlich aktuellen Lerneinheiten nutzbar. Die Lerneinheiten bestehen jeweils aus einem Tutorial-Video samt Beitrag mit Basisinformationen rund um das jeweilige Thema. Sie bilden den Kern der KI-Serie und zugleich die Grundlage für die Multiple Choice-Tests der einzelnen Module auf Moodle. Werden sieben der zehn Module erfolgreich absolviert, können Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein KI-Zertifikat für die Erwachsenenbildung erwerben.
Begleitendende Live-Online-Veranstaltungen liefern Experten-Tipps und bieten Gelegenheit, die KI-Tools praktisch zu erproben und kritisch zu reflektieren. Interessierte können an den Live-Online-Veranstaltungen auch unabhängig von der Einschreibung in den Moodle-Kurs teilnehmen. Umgekehrt sind die Live-Online-Einheiten nicht Voraussetzung für den Erwerb des KI-Zertifikats. Die Serie ist also flexibel nutzbar, ganz den eigenen Bedürfnissen entsprechend: als Einzelbeiträge, Video-Serie, Webinarreihe oder als kompletter Kurs mit Zertifikat.
Alle Informationen rund um die KI-Serie erhalten Interessierte auf erwachsenenbildung.at. Es empfiehlt sich die Info-Mail zur KI-Serie zu abonnieren, um automatisch über die bevorstehenden Webinare benachrichtigt zu werden.

Lernideen 19/2024

EU Code Week 2024

EU Code Week 2024

Nur noch wenige Monate bis zur EU Code Week! Vom 14. bis 27. Oktober 2024 dreht sich alles um Programmieren und digitale Fähigkeiten. Als Lehrkraft haben Sie die Chance, Ihre Schülerinnen und Schüler für diese Themen zu begeistern.
Warum sollten Sie mitmachen?

1. Kreativität fördern: Die EU Code Week fördert Kreativität und Problemlösung durch Coding. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Schülerinnen und Schüler zu inspirieren!
2. Zukunft gestalten: In einer digitalen Welt sind Coding-Kenntnisse unerlässlich. Die Code Week hilft dabei, diese Kompetenzen zu vermitteln.
3. Vernetzung: Treffen Sie andere Lehrkräfte und tauschen Sie Ideen aus. Gemeinsam können wir die digitale Bildung vorantreiben.

So machen Sie mit:

• Aktivitäten organisieren: Planen Sie Workshops, Wettbewerbe oder Informationsveranstaltungen. Tragen Sie Ihre Aktivitäten auf der interaktiven Karte ein.
• An Aktivitäten teilnehmen: Entdecken Sie Events in Ihrer Nähe und nehmen Sie daran teil.
• Ressourcen nutzen: Auf der Website der EU Code Week finden Sie Materialien und Tipps für den Einstieg.

Machen Sie mit und inspirieren Sie Ihre Schülerinnen und Schüler!

Lernideen 19/2024

Mathe Turniere für Schülerinnen und Schüler!

Mathe Turniere für Schülerinnen und Schüler!

MatheArenas neue Duell-Version für noch mehr Spannung, Abwechslung & Motivation im digitalen Lern-Alltag

In der Duell-Version der mit dem Gütesiegel für Lern-Apps ausgezeichneten MatheArena JUNIOR trainieren Lernende ihr Wissen nicht mehr allein in den Quizzes und Mini-Games. Sie können sich ab sofort direkt mit anderen vernetzen und ihr Können in Duellen und Turnieren spielerisch messen. „Lernen als sozialer Prozess“ und das völlig kostenlos.
Entdecken Sie das Gesamt-Konzept beim Tag des Mathematikunterrichts am 25.09.2024: Künstliche Intelligenz im (Schul-)Alltag an der JKU Linz!

Lernideen 19/2024

Gütesiegel Lern-Apps: bereits 107 Apps zertifiziert

Gütesiegel Lern-Apps: bereits 107 Apps zertifiziert

43 neue digitale Lernanwendungen wurden im Mai vom BMBWF mit dem Gütesiegel Lern-Apps ausgezeichnet. Auf www.guetesiegel-lernapps.at sind die insgesamt 107 Apps für 13 Unterrichtsgegenstände detailliert beschrieben. Die Lerninhalte sind dabei vielfältig bspw. von Aufgaben für die Zentralmatura in Mathematik über das Erkennen von Radikalisierung im Netz bis zum Wissen rund um den weiblichen Zyklus.
Aufruf: Sind Sie eine Lehrkraft? Werden Sie Teil der Lern-Apps Community und Evaluator/in im Schuljahr 2024/25! https://lernapps.oead.at/de/evaluatorinnen

Lernideen 19/2024

Wandertag – real, virtuell oder beides

Wandertag – real, virtuell oder beides

Als Bereicherung des Unterrichts kann die Energierunde Freistadt als Wandertag vor Ort organisiert werden, aber auch als virtuelle Wanderung mit Audioguide von Schulklassen absolviert werden. Ein lohnendes Programm für die letzten Tage des Schuljahres.

Die App Hearonymus installieren und den Guide Energierunde Freistadt runterladen für die Einführung in 12 Energiestationen samt Betreiberinterviews.

Lernideen 19/2024

KI MOOC Modul 1: Was ist KI?

KI MOOC Modul 1: Was ist KI?

Willkommen auf unserer Entdeckungsreise in die Welt der Künstlichen Intelligenz (KI)! Unser MOOC führt Sie durch die komplexen und vielschichtigen Aspekte von KI, beginnend mit der grundlegenden Frage: Was ist künstliche Intelligenz eigentlich? KI ist ein mehrdimensionales Konzept, das von der Emulation menschlicher Entscheidungsprozesse bis hin zur Lösung komplexer Probleme reicht. 

Die Geschichte der KI ist ebenso faszinierend wie ihre Anwendungen. Sie reicht von den frühen Automaten der Antike bis zu den bahnbrechenden Entwicklungen im maschinellen Lernen und den neuronalen Netzen der heutigen Zeit. Im Jahr 1956 wurde der Begriff „Künstliche Intelligenz“ beim Dartmouth Workshop geprägt, und seitdem hat sich das Feld stetig weiterentwickelt. 

In unserem Kurs unterscheiden wir zwischen starker und schwacher KI. Während schwache KI auf spezifische Aufgaben ausgerichtet ist, wie Textgenerierung oder das Spielen von Schach, strebt starke KI menschenähnliche Denkfähigkeiten an, eine Vision, die noch in der Welt der Science Fiction liegt. 

Unsere Module bieten tiefe Einblicke in die Schlüsseltechnologien wie Machine Learning, wobei wir die verschiedenen Lernmethoden wie überwachtes, unüberwachtes und bestärkendes Lernen erläutern. Diese Technologien ermöglichen es Maschinen, aus Daten zu lernen und intelligent zu handeln. 

Begleiten Sie uns auf dieser spannenden Reise, um die Geheimnisse und die Potenziale der Künstlichen Intelligenz zu entdecken. 

Lernideen 18/2024

KI MOOC Modul 2: Worin steckt KI heute?

KI MOOC Modul 2: Worin steckt KI heute?

In der heutigen digitalen Ära spielen Algorithmen und künstliche Intelligenz (KI) eine zentrale Rolle in zahlreichen Aspekten unseres Lebens. Von der Personalisierung von Inhalten in Suchmaschinen und sozialen Medien bis hin zur Automatisierung in Smart Homes – Algorithmen analysieren Daten, erkennen Muster und treffen darauf basierende Entscheidungen. Diese Technologien sind nicht nur in unserem Alltag tief verwurzelt, sondern auch in kritischen Bereichen wie Medizin, wo sie zur Diagnosestellung und Behandlungsplanung beitragen, und in der Landwirtschaft, wo sie nachhaltige Anbaumethoden unterstützen. 

Ein weiterer wichtiger Aspekt der KI sind Sprachmodelle, die durch das Training mit großen Datenmengen menschliche Sprache erkennen und generieren können. Sie ermöglichen Anwendungen von der Autokorrektur bis zu komplexen Dialogsystemen wie ChatGPT. Diese Modelle verbessern die Interaktion zwischen Menschen und Maschinen, stellen jedoch auch Herausforderungen in Bezug auf Datenschutz und ethische Fragen dar. 

Die Integration von Algorithmen, KI und dem Internet der Dinge (IoT) in diverse Bereiche zeigt die fortschreitende Verschmelzung von Technologie und Alltag. Dabei ist es entscheidend, ein fundiertes Verständnis für diese Technologien zu entwickeln, um ihre Vorteile zu nutzen und gleichzeitig die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern. Dies umfasst auch die Auseinandersetzung mit Datenschutzfragen und dem potenziellen Risiko von Verzerrungen in den trainierten Modellen. 

Unser Umgang mit diesen fortschrittlichen Technologien wird zunehmend wichtiger, da sie nicht nur die Effizienz in vielen Bereichen erhöhen, sondern auch die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, tiefgreifend verändern.

Lernideen 18/2024

KI MOOC Modul 3: Neue An- und Herausforderungen

KI MOOC Modul 3: Neue An- und Herausforderungen

Die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) in unseren Alltag und insbesondere in den Bildungsbereich bringt sowohl Chancen als auch Herausforderungen mit sich. Das Modul 3 wirft ein Licht auf die Bedeutung von KI-Kompetenzen, die es ermöglichen, KI-Technologien kritisch zu evaluieren und effektiv zu nutzen. Diese Kompetenzen umfassen nicht nur das Verständnis der Technologie selbst, sondern auch ein kritisches Bewusstsein für die Daten, auf denen diese Technologien basieren. 

Ein zentrales Thema ist der Bias in Trainingsdaten, der zu Diskriminierungen führen kann, wenn KI-Systeme aufgrund unausgewogener Daten fehlerhafte Muster erkennen und anwenden. Beispiele hierfür sind KI-Systeme, die Kreditwürdigkeit prüfen oder Gesichtserkennungstechnologien, die bei bestimmten Bevölkerungsgruppen schlechter funktionieren. Solche Verzerrungen können bestehende soziale Ungleichheiten weiter verstärken. 

Im Bildungsbereich bietet KI jedoch auch die Möglichkeit, individualisiertes Lernen zu fördern, indem sie auf den Lernstand der Schülerinnen und Schüler zugeschnittene Aufgaben und Materialien bereitstellt. Dies setzt jedoch voraus, dass alle Lernenden gleichen Zugang zu diesen Technologien haben, um Bildungsungerechtigkeit zu vermeiden. 

Die ethischen und gesellschaftlichen Implikationen von KI und Big Data sind enorm. Der verantwortungsvolle Umgang mit diesen Technologien, insbesondere in Bezug auf Datenschutz und die Vermeidung von Diskriminierung, ist entscheidend. Hierbei spielen auch staatliche Regulierungen eine wichtige Rolle, wie etwa der EU-AI-Act, der den Einsatz von KI in der EU regelt und Risiken minimieren soll. 

KI in der Bildung birgt also großes Potential, erfordert aber gleichzeitig ein tiefes Verständnis und kritische Auseinandersetzung mit den zugrundeliegenden Technologien und Daten, um ihre Vorteile gerecht und effektiv nutzen zu können. 

Lernideen 18/2024

KI MOOC Modul 4: Lernen und Lehren mit/durch/trotz KI

KI MOOC Modul 4: Lernen und Lehren mit/durch/trotz KI

In einer Zeit, in der digitale Technologien zunehmend unseren Alltag prägen, spielt auch die künstliche Intelligenz (KI) eine immer wichtigere Rolle im Bildungsbereich. Lehrkräfte stehen vor der Herausforderung, KI-Werkzeuge effektiv zu nutzen, um den Unterrichtsalltag zu bereichern und gleichzeitig die pädagogischen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. 

KI kann Lehrkräften bei der Erstellung von Lehrmaterialien, wie Arbeitsblättern und personalisierten Lernplänen, unterstützen. Diese Werkzeuge ermöglichen es, Inhalte schnell an den Wissensstand und die Bedürfnisse der Schüler anzupassen. Darüber hinaus können KI-Systeme dabei helfen, den Lernfortschritt zu überwachen und basierend auf den gesammelten Daten individuell zugeschnittene Feedbacks zu geben. Dies fördert ein zielgerichtetes Lernen und kann die Lehrkräfte erheblich entlasten. 

Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist das sogenannte Prompting. Lehrkräfte und Lernende müssen lernen, präzise Anweisungen an KI-Systeme zu formulieren, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Dies erfordert nicht nur technisches Verständnis, sondern auch eine klare inhaltliche Vorstellung davon, was erreicht werden soll. Durch gezieltes Prompting können Lehrkräfte KI dazu nutzen, um beispielsweise Diskussionen anzuregen, Rechercheaufgaben zu unterstützen oder komplexe Themenfelder aufzubereiten. 

Die Integration von KI in den Unterricht verändert auch die Rolle der Lehrkraft. Sie agieren zunehmend als Moderatoren und Kreativitätsförderer, während administrative und routinemäßige Aufgaben von KI übernommen werden können. Dies gibt Lehrkräften mehr Raum, sich auf die individuelle Förderung der Schüler und die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen zu konzentrieren. 

Trotz der vielen Vorteile, die KI bietet, müssen Schulen und Lehrkräfte auch die ethischen und datenschutzrechtlichen Aspekte dieser Technologien im Blick behalten. Der verantwortungsvolle Umgang mit Schülerdaten und die kritische Reflexion über die Herkunft und Qualität von KI-generierten Inhalten sind entscheidend, um eine Bildungsumgebung zu schaffen, die sowohl effektiv als auch sicher ist. 

Insgesamt bietet die Integration von KI in den Bildungsbereich enorme Möglichkeiten, stellt aber auch neue Anforderungen an Lehrkräfte und Lernende. Durch die Entwicklung digitaler Kompetenzen und das Verständnis für die Mechanismen hinter der KI können diese Herausforderungen gemeistert und die Potenziale dieser Technologien voll ausgeschöpft werden. 

Lernideen 18/2024

KI MOOC Wahlmodul 5: KI im Fachunterricht

KI MOOC Wahlmodul 5: KI im Fachunterricht

Die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) in den Bildungsbereich öffnet neue Horizonte für Lehrmethoden und Lernprozesse. KI-Technologien werden bereits erfolgreich in verschiedenen Bildungsstufen eingesetzt, um den Unterricht dynamischer und interaktiver zu gestalten. 

Im Bereich der Primarstufe zeigt sich der Einsatz von KI besonders innovativ. Apps, die auf KI basieren, ermöglichen es den Schülern, die lokale Flora und Fauna zu erkunden. Diese Apps liefern nicht nur Namen und Fakten zu den beobachteten Arten, sondern verstärken auch das Umweltbewusstsein der Kinder durch visuelle Darstellung der Auswirkungen von Umweltveränderungen auf Ökosysteme. Ein weiteres Beispiel ist die Nutzung von KI zur Wetterbeobachtung, die den Schülern hilft, Wetterphänomene zu verstehen und vorherzusagen. 

In der Sekundarstufe I wird KI genutzt, um den Mathematikunterricht zu bereichern. Adaptive Lernsysteme, die auf den individuellen Lernfortschritt der Schüler abgestimmt sind, bieten personalisierte Übungen und fördern das Verständnis komplexer mathematischer Konzepte. Darüber hinaus ermöglichen KI-gestützte Werkzeuge zur Datenanalyse und Simulation, dass Schüler reale Daten analysieren und eigene Modelle entwickeln können, was besonders in berufsbezogenen Lernkontexten von Vorteil ist. 

In der Sekundarstufe II wird KI eingesetzt, um die Sprachkompetenzen der Schüler zu verbessern. Durch adaptive Lese- und Hörverstehensübungen sowie KI-gestützte Schreibassistenten werden die produktiven und rezeptiven Fähigkeiten der Schüler in Fremdsprachen gefördert. Ein besonders innovativer Ansatz ist der Einsatz von virtuellen Diskussionspartnern, die durch KI simuliert werden und den Schülern helfen, ihre mündlichen Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. 

Ein weiterer wichtiger Aspekt des KI-Einsatzes ist die Förderung des kritischen Denkens. Ein Beispiel hierfür ist die Analyse von KI-generierten Bildern, die Schüler dazu anregt, über soziale Vorurteile und Stereotypen nachzudenken. 

Die fortschreitende Integration von KI in den Bildungssektor ist nicht nur eine Bereicherung für den Lernprozess, sondern bereitet die Schüler auch auf die Herausforderungen einer digitalen Zukunft vor. Durch die Nutzung dieser Technologien wird der Unterricht nicht nur informativer und spannender, sondern auch wesentlich zielgerichteter und effektiver.

Lernideen 18/2024

KI Wahlmodul 6: Tools, Tools, Tools

KI Wahlmodul 6: Tools, Tools, Tools

Die Bildungslandschaft erlebt durch die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) eine signifikante Transformation. KI bietet nicht nur die Möglichkeit, den Lernprozess durch personalisierte Lernwege zu individualisieren, sondern unterstützt auch Lehrkräfte dabei, den Unterricht effizienter zu gestalten und auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler einzugehen. 

Durch den Einsatz von KI können Lernmaterialien und -inhalte auf die Stärken, Schwächen und Vorlieben jedes Einzelnen zugeschnitten werden. Chatbots und virtuelle Tutoren bieten sofortiges Feedback und fördern ein adaptives Lernen. Diese Technologien ermöglichen es den Lernenden, in ihrem eigenen Tempo voranzuschreiten und dabei kontinuierlich unterstützt zu werden. 

Trotz der fortschrittlichen Möglichkeiten, die KI bietet, bleibt das traditionelle Lernen unverzichtbar. Es fördert essentielle Fähigkeiten wie kritisches Denken und Problemlösung. Der direkte Austausch mit Lehrenden und Mitschülern spielt weiterhin eine wichtige Rolle, um komplexe Themen tiefgehend zu verstehen und soziale Kompetenzen zu stärken. 

KI kann auch dazu beitragen, den Unterricht inklusiver zu gestalten. Durch die Erstellung barrierefreier Lehrmaterialien und die Anpassung dieser Materialien an verschiedene Sprachen und Bedürfnisse, ermöglicht KI einen gleichberechtigten Zugang zu Bildungsinhalten für alle Schüler. 

Beim Einsatz von KI-Tools im Bildungsbereich müssen jedoch wichtige Aspekte berücksichtigt werden, darunter Datenschutzbestimmungen, Altersbeschränkungen und die Vermeidung von Bias. Eine sorgfältige Auswahl und Überprüfung der KI-Anwendungen ist entscheidend, um deren Zuverlässigkeit und Eignung sicherzustellen. 

Die Kombination aus KI-gestützten und traditionellen Lernmethoden bietet ein umfassendes Bildungserlebnis, das die Schüler auf eine zunehmend digitalisierte Welt vorbereitet. Indem wir die Vorteile beider Ansätze nutzen, können wir eine Lernumgebung schaffen, die sowohl innovativ als auch tiefgründig ist. 

Lernideen 18/2024

Online-Tagung KI und Schule 

Online-Tagung KI und Schule 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden und Mitwirkenden an der Online-Tagung KI und Schule recht herzlich. Wir sind wirklich überwältigt von den großen Anzahl von Lehrkräften die sich an diesem Nachmittag mit uns gemeinsam diesem wichtigen Thema gewidmet haben. 

Schon bald werden alle Aufzeichnungen und Unterlagen der Vortragenden zur Verfügung stehen. Bis dorthin nutzen Sie die Zeit und schnuppern in den KI MOOC hinein. 

Lernideen 17/2024

FÄKT – Science-Videos für Schule und Social Media 

FÄKT – Science-Videos für Schule und Social Media 

“FÄKT” ist ein neues modernes Format zur Wissenschaftsvermittlung für eine junge Zielgruppe. Es läuft auf Edutube, Youtube, Instagram und TikTok. Die Österreichische Akademie der Wissenschaften finanziert das Programm. In den professionell produzierten Science-Videos kommen exzellente Forschende zu Wort. Gleichzeitig wird vermittelt, wie wissenschaftliche Prozesse funktionieren. Die Videos werden über Social Media verteilt sind aber so konzipiert, dass sie sich auch für den Einsatz im Unterricht eignen.

Lernideen 17/2024

Angebote von IQES – KI und Schule

Angebote von IQES – KI und Schule

Im aktuellen Newsletter von IQES wird das umfassende Angebot der IQES Plattform zum Thema KI und Schule präsentiert. Unter anderem gibt es einen spannenden neuen BLOG zum Thema künstliche Intelligenz der mit zwei Beiträgen der bekannten Experten für Digitalisierung im Schulbereich  Joscha Falck und Hauke Pölert eröffnet wurde. 

Lernideen 17/2024

TaskCards zum 75. Jahrestag der Gründung des Europarats

TaskCards zum 75. Jahrestag der Gründung des Europarats

Eine umfangreiche Online-Ressource für Lehrkräfte und Schüler/innen, um die  Geschichte, Funktionsweise und Aufgaben des Europarats darzulegen. 

Aus Anlass des 75. Jahrestags der Gründung des Europarats hat Zentrum polis eine umfangreiche Online-Ressource für Lehrkräfte und SchülerInnen erstellt. Diese Task Cards stellen Geschichte, Funktionsweise und Aufgaben des Europarats dar. Eigene Kapitel widmen sich der Europäischen Menschenrechtskonvention und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte sowie anderen wichtigen internationalen Dokumenten.

Lernideen 17/2024

eLecture Reihe KI – Teil 2 Alicia Bankhofer

eLecture Reihe KI – Teil 2 Alicia Bankhofer

In dieser praxisorientierten eLecture am 10. Juni von 18:00-19:00 zeigen wir Ihnen nicht nur, wie Sie mit generativer Künstlicher Intelligenz effektiv Lernmaterialien für die Sekundarstufe 1 erstellen, sondern auch, wie Sie spezifische KI-Tools in der Unterrichtsvorbereitung einsetzen können. Entdecken Sie kreative Strategien zur Integration von KI in Ihre Unterrichtsplanung 

Lernideen 17/2024

Nachhaltiger Erfolg in Mathe mit Studyly! 

Nachhaltiger Erfolg in Mathe mit Studyly! 

Im Matheunterricht bleibt oft wenig Zeit für individuelle Vertiefung. Doch mit Studyly können Schüler/innen den Stoff eigenständig aufarbeiten. Ideal für Klausuren und die Matura-Vorbereitung. Testen Sie es selbst und sichern Sie sich beim Kauf eines MacBook Airs eine GRATIS Studyly+ Lizenz in unserem justEDU-Shop

Lernideen 17/2024

Elektronische Zeugnisse mit dem Bildungsportal ausstellen

Elektronische Zeugnisse mit dem Bildungsportal ausstellen

Seit März 2024 steht das Bildungsportal mit seinem neuen Amtssignaturservice allen Bundesschulen, weiterführenden höheren Privatschulen und Pflichtschulen zur Verfügung. Deshalb können Sie schon jetzt Zeugnisse und andere Dokumente elektronisch signiert ausstellen. Erfahren Sie in den folgenden beiden eLectures, wie Sie das Bildungsportal für Ihre Schule in Betrieb nehmen und schon im Juni 2024 Ihren Schülerinnen und Schülern elektronisch signierte Zeugnisse ausstellen können 

Lernideen 17/2024

Geräteinitiative „Digitales Lernen“  

Geräteinitiative „Digitales Lernen“  

Aufzeichnungen von MDM-Webinaren 

In den vergangenen Wochen fanden spannende Webinare des OeAD rund um das Thema „So lösen Sie Geräte sicher aus dem Gerätemanagement (MDM)“ statt. Lukasz Galusinski von ACP eduWERK zeigte, was beim Austritt einer Schulklasse, die mit Geräten der Geräteinitiative arbeitet, im Mobile Device Management umzusetzen ist. Die in den Webinaren besprochenen Inhalte können Sie auch in spezifischen Anleitungen nachlesen. 

Die einzelnen Aufzeichnungen der MDM-Webinare werden nun sukzessive in der Digitales Lernen Mediathek zum Nachsehen verfügbar gemacht: Aufzeichnungen zu den MDM-Webinaren  

Ebenfalls wurden zahlreiche Fragen & Antworten, die während der Webinare aufgekommen sind, in einzelnen Dokumenten zusammengefasst und stehen nach und nach zum Download bereit. 

Lernideen 16/2024

Citizen Science Award 2024

Citizen Science Award 2024

Noch bis 31. Juli mitforschen und gewinnen! 

Die Forschungsprojekte Lebensraum Gründach, Das ABC der Dialekte und Humane PapilloWAS? suchen Schulklassen, Jugendgruppen, Familien und Einzelpersonen, um gemeinsam an den Citizen-Science-Projekten zu arbeiten. Die engagiertesten Teilnehmenden werden beim 3. Young-Science-Kongresses am 24. Oktober an der KPH Wien/Krems mit Geld- und Sachpreisen ausgezeichnet. 

Lernideen 16/2024

Online-Fortbildung zum Thema „Sexting“ 

Online-Fortbildung zum Thema „Sexting“ 

Saferinternet.at

Am 23. Mai 2024 veranstaltet die Safer-Internet-Fachstelle digitaler Kinderschutz eine kostenlose Fortbildung zum Thema Sexting: Was versteht man unter Sexting? Was müssen Jugendliche beim Sexting beachten? Wie kann ich Jugendliche beim „Safer Sexting“ unterstützen? Neben fachlichen Inputs werden auch anonymisierte Fälle aus Kinderschutzeinrichtungen gemeinsam besprochen.

Lernideen 16/2024

Psychosoziale Gesundheitsförderung

Psychosoziale Gesundheitsförderung

Das ZGMP an der PPH Burgenland lädt zur Sommertagung 2024 von 27. – 28. August. Diese steht im Zeichen der psychosozialen Gesundheitsförderung fürLehrer/innenundSchulleiter/innen. Probieren Sie unterschiedliche Achtsamkeitsmeditationen und achtsamkeitsbasierte Übungsformen aus und informieren Sie sich über aktuelle Befunde zu gesundheitspsychologischen Effekten. 

Lernideen 16/2024

Neue e-Lecture Reihe KI

Neue e-Lecture Reihe KI

Auftakt: Thomas Felzmann 21.5. 17:00-18:00
In dieser eLecture wird zu Beginn geklärt, warum Lehrkräfte überhaupt KI-unterstützten Unterricht machen sollten und welche Vorteile das bietet. Danach werden konkrete Möglichkeiten gezeigt, mit welchen Online-Tools Lehrkräfte ihren Unterrichts-alltag erleichtern können. Im Fokus stehen dabei Bildgeneratoren wie z.B. Bing Image Creator, Plattformen wie fobizz, SchulKI, to-teach und Textgeneratoren wie ChatGPT und Microsoft Copilot.

Lernideen 16/2024

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Fairtrade Webinar 22.05. 16:00

Fairtrade Webinar 22.05. 16:00

Entdecken SIe mit interaktiven Materialien globale Themen und Menschenrechte von der Volksschule bis zur Sekundarstufe II. Das Webinar bietet einen umfassenden Einblick in kostenlose Lehrinhalte, Workshops und Filme von FAIRTRADE Österreich sowie Bildungsangebote von Organisationen wie Südwind und Klimabündnis. Egal, ob Sie Anfänger oder Expertin sind hier bekommen sie die Unterstützung, um Globales Lernen in Ihre Bildungsarbeit zu integrieren.

Lernideen 16/2024

KI MOOC

KI MOOC

Der KI MOOC ist ein zeit- und orts-unabhängiges Fortbildungsangebot des BMBWF zur Unterstützung von Lehrpersonen im Rahmen der Initiative „Künstliche Intelligenz – Chance für Österreichs Schulen“.
Expertinnen und Experten haben in Zusammenarbeit mit der Virtuellen PH ein modulares Online-Fortbildungs-angebot entwickelt, das im eigenen Tempo und vollkommen ortsunabhängig absolviert werden kann.

Lernideen 16/2024

AWS on air 

AWS on air 

Der Podcast für Ihren Wirtschaftsunterricht 

Wir bieten Podcasts zu aktuellen wirtschaftlichen Themen z. B. im Bereich Finanzbildung (Wie gehe ich gut mit meinem Geld um?) oder Volkswirtschaft (Kalte Progression). Passend dazu finden Sie darauf abgestimmte Materialien für den direkten Einsatz im Unterricht oder als Hausübung für Ihre Schülerinnen und Schüler. Die Unterlagen sind daher ideal im Blended Learning einsetzbar. 

Lernideen 15/2024

Auf dünnem Eis 

Auf dünnem Eis 

22.05.2024 10:00 – 11:30, online 

In einer Welt, in der der Klimawandel unaufhaltsam voranschreitet, ist es entscheidend, dass wir alle verstehen, wie unser Handeln das Klimasystem beeinflusst. Das kostenlose klimaaktiv Webinar „Auf dünnem Eis! Wie wir Klima-Kipppunkte verstehen und anderen erklären können“ mit dem renommierten Klimaforscher Prof. Stefan Rahmstorf erklärt verständlich  

wie Kipppunkte im Klimasystem unser Leben beeinflussen könnten und wie Sie dieses komplexe Thema verständlich im Unterricht vermitteln können. Nutzen Sie die Möglichkeit, direkt von einem Experten auf diesem Gebiet zu lernen und Ihre Fragen zu stellen. 

Lernideen 15/2024

Kostenlose Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen

Kostenlose Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen

Künstliche Intelligenz, Digitale Grundbildung, SMART Boards uvm.: Jetzt anmelden! 
Das Workshop-Programm des Wiener Bildungsservers für das Schuljahr 2024/25 ist da. Neu im Programm sind u.a. “Künstliche Intelligenz verstehen und anwenden” oder “Digitale Grundbildung (Primarstufe)”. Neue Online-Termine ermöglichen eine besonders flexible Teilnahme. Die Workshops sind als Fortbildung anrechenbar, die Teilnahme ist kostenlos.

Lernideen 15/2024

Online-Event zu Wohlstand und Konsum  

Online-Event zu Wohlstand und Konsum  

BNE-Circle#2
Wie können wir Wohlstand abseits von Konsum neu begreifen?

Um ein gutes Leben für alle innerhalb der planetaren Grenzen zu ermöglichen, müssen wir dem kapitalistischen, profitorientierten Wirtschaftssystem den Rücken kehren. Doch wie können wir Wohlstand abseits von Konsum neu begreifen? Heißt das automatisch immer Verzicht? Diesen Fragen gehen beim BNE-Circle das Forum Umweltbildung am 27.05. zusammen mit Friederike Habermann und Matthias Schmelzer nach. 

Lernideen 14/2024

Umfrage zur KI Online Tagung der Virtuellen PH

Umfrage zur KI Online Tagung der Virtuellen PH

Expert/innen stehen Rede und Antwort 

Unsere KI Online Tagung soll auch die Möglichkeit bitten all jede Fragen zu KI und Schule stellen zu können die Lehrkräfte in Österreich derzeit beschäftigen. Unsere Expert/innen werden sich bemühen diese dann zu beantworten. Bitte lassen Sie uns schon jetzt wissen, welche Fragen Ihnen zu diesem Thema unter den Fingernägeln brennen! Füllen Sie dazu unsere Umfrage aus!

Lernideen 14/2024

eLecture Reihe: Online Selbstlernkurse erstellen

eLecture Reihe: Online Selbstlernkurse erstellen

Informationen

Mit online Selbstlernkursen können Sie Ihren Lernenden ein attraktives und zeitgemäßes Lernangebot zur Verfügung stellen. In dieser eLecture Reihe erhalten Sie das Rüstzeug, um gute online Selbstlernkurse zu konzipieren und zu erstellen. Es werden hierbei konkrete Tipps, Ideen, Methoden und Tools mit Beispielen aus der Praxis vorgestellt.

Lernideen 14/2020

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Programm der KI Online-Tagung ist online!

Programm der KI Online-Tagung ist online!

Online Tagung „KI und Schule“ der VPH 

Wir freuen uns das endgültige Programm für die 1. KI Online Tagung der Virtuellen – PH bekannt geben zu dürfen! Es erwarten Sie informative Plenarvorträge zum neuen KI MOOC der VPH, Recht und Schulentwicklung mit KI. Außerdem gibt es interaktive Action Talks passend zu Ihrer Schulstufe, egal ob Volksschule, Sekundarstufe I oder II.  

Schauen Sie rein – Melden Sie sich an!   

Lernideen 03/2024

Bildretusche und Effekte mit GIMP 

Bildretusche und Effekte mit GIMP 

Zwei wöchiges Online-Seminar für Lehrkräfte, das Ihnen ermöglicht Ihre Fähigkeiten in der Bildbearbeitung zu erweitern. 

Sie werden Techniken kennenlernen, um Bilder zu optimieren, feine Details freizustellen und Grafiken mittels Pfaden zu erstellen. Zudem erhalten Sie Einblicke in die Bildretusche und lernen, realistische Fotomontagen zu erstellen. Besonderes Augenmerk legen wir auf die gesellschaftlichen Konsequenzen der Bildmanipulation, die in der Seminargruppe diskutiert werden. 

Voraussetzungen für die Teilnahme sind lediglich ein Internetzugang und Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer und dem Internet. Ziel ist es, Ihr Basiswissen in GIMP zu festigen und fortgeschrittene Bildbearbeitungstechniken kennenzulernen, die Sie in Ihrem Unterricht einsetzen können. 

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem spannenden Online-Seminar teilzunehmen und freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen in die Welt der Bildbearbeitung einzutauchen. 

Lernideen 13/2024

Online-Methodenakademie „Ready to act? 

Online-Methodenakademie „Ready to act? 

Das Forum Umweltbildung stellt Ihnen in diesem interaktiven Workshop am 14.05. kreative Möglichkeiten für zukunftsfähiges Handeln vor. Sie lernen Methoden rund um Plastik, Kreislaufwirtschaft & Littering kennen. Neben fachlichem Input werden verschiedene kreative Methoden selbst ausprobiert und der Erfahrungsaustausch gefördert.  

Lernideen 13/2024

Social Media sind (k)ein Klimakiller! 

Social Media sind (k)ein Klimakiller! 

Der Einfluss von Algorithmen, Echokammern und KI auf den digitalen Diskurs und was zu tun ist. 

klimaaktiv Webinar am 8.5.; 10:00-11:30 

Inwieweit tragen sie zur Verbreitung von Desinformation und Fake News bei? Und zerstören Künstliche Intelligenz (KI), Algorithmen und digitale Echokammern tatsächlich jeden konstruktiven Dialog? Statt den oft bequemen Mythos vom „Sündenbock Social Media“ zu pflegen, zeichnet die österreichische Kognitionspsychologin Hannah Metzler ein differenziertes Bild sozialer Medien und gibt konkrete Tipps, wie der digitale Dialog tatsächlich verbessert werden kann. Mehr Infos und Anmeldung  

Lernideen 13/2024

Bernhard Gmeiner bei der KI-Onlinetagung!

Bernhard Gmeiner bei der KI-Onlinetagung!

Wir freuen uns auch Bernhard Gmeiner als Vortragenden für unsere Tagung gewonnen zu haben. Er wird in einem Vortrag auf die ethischen Aspekte von KI und deren mögliche Rolle in der Schulentwicklung eingehen. Außerdem steht er in im Praxis Teil der Tagung allen Lehrkräften der Sek II mit Tipps und Unterstützung zu den Fragen Unterrichtsplanung, Schreibaufträge und VWA zur Verfügung. 

Vortrag „Ethische Perspektiven und KI im Rahmen der Schulentwicklung“
Untersuchung der ethischen Dimensionen beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Bildung. Aufzeigen von Herausforderungen und Möglichkeiten, wie KI die Schulentwicklung prägen kann. Diskussion über Datenschutz, Bias und die Rolle von Lehrkräften in einer zunehmend digitalisierten Bildungslandschaft.

„KI als Co-Pilot: Praktische Anwendungsbeispiele in der Sek II und Gedanken zur VWA“
Interaktiver Diskussionsvortrag, der konkrete Anwendungsbeispiele von KI in der Oberstufe beleuchtet, mit Fokus auf Schreibaufträge und die Unterstützung bei vorwissenschaftlichen Arbeiten. Bereitstellung von praktischen Tipps, Unterrichtsmaterialien und einer Linkliste zu relevanten KI-Tools.

Lernideen 12/2024

Geräteinitiative „Digitales Lernen“

Geräteinitiative „Digitales Lernen“

Webinare zum Gerätemanagement (MDM) – jetzt anmelden!

In den kommenden Wochen finden spannende Webinare in Kooperation mit dem BMBWF, eEducation, der PH Oberösterreich, der PH Steiermark, und ACP eduWERK rund um das Thema Gerätemanagement (MDM) in der Geräteinitiative statt.

Das Webinar-Angebot richtet sich an Lehrpersonen, IT-Systembetreuer/innen und IT-Kustod/innen, die sich an ihren Schulstandorten mit dem Mobile Device Management beschäftigen. Ein Themenschwerpunkt ist, wie man digitale Geräte aus dem MDM herauslöst. Melden Sie sich jetzt an!

Die Termine im Überblick:

17.4.2024: MDM-Webinar zu iPad-Geräten

30.4.2024: MDM-Webinar zu Microsoft-Geräten

07.5.2024: MDM-Webinar zu Chromebook & Android-Geräten

Lernideen 12/2024

Schüler/innen lernen Fake News zu erkennen 

Schüler/innen lernen Fake News zu erkennen 

Die Organisation Lie Detectors vergibtab sofort wieder Termine für die beliebten Klassenbesuche von ausgebildeten Journalist/innen, welche in zwei Schulstunden Medienkompetenz vermitteln. Sie zeigen, wie Schüler/innen Lügen erkennen können und vermitteln in Spielen, wie Journalist/innen recherchieren und Medienberichterstattung funktioniert. Der Besuch passt in jedes Unterrichtsfach. 

Lernideen 12/2024

3. Mai: Press Play. Newsgames für den Unterricht

3. Mai: Press Play. Newsgames für den Unterricht

Im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung 2024 #atpb24

Die HerausgeberInnen Anja Nedoma und Alexander Preisinger präsentieren gemeinsam mit weiteren AutorInnen des Bandes die Broschüre, in der zehn Spiele mit Didaktisierungsmöglichkeiten vorgestellt werden. Behandelt werden hochaktuelle Themen wie Fake News oder Verschwörungstheorien, aber auch journalistische Ethik, Boulevard- und Investigativjournalismus, Agenda-Setting, Aufmerksamkeitssteuerung oder Propaganda.

Lernideen 12/2024

Online-Event zu SDGs und IDGs 

Online-Event zu SDGs und IDGs 

Die Inner Development Goals (IDGs) unterstützen uns auf dem Weg zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs). Gemeinsam mit Matthias Uhl und Brigitte Peter befasst sich das Forum Umweltbildung am 24. April 2024 in ihrem ersten BNE-Circle des Jahres mit den fünf Dimensionen der IDGs und wie diese zu einer klimagerechten Gesellschaft beitragen. 

Lernideen 12/2024

Innovation & Nachhaltigkeit in Schule und Hochschule

Innovation & Nachhaltigkeit in Schule und Hochschule

Wollen Sie sich in Ihrem Beruf weiterentwickeln? Haben Sie Ideen für Innovationen und/oder Nachhaltigkeit und wollen diese professionell umsetzen? Dann sind Sie im Universitätskurs Innovation und Nachhaltigkeit genau richtig. Der Kurs (2 Semester, in Präsenz/online) richtet sich speziell an Lehrende, die ihr professionelles Handeln gezielt weiterentwickeln möchten. Sie haben die Möglichkeit, Ihre persönliche Innovationsidee zu reflektieren und zu analysieren, um anschließend wertvolles Feedback aus der kollegialen Gruppe zu erhalten und Strategien zur zielgerichteten Veränderung Ihres Handelns zu erarbeiten. Der Kurs zeichnet sich dadurch aus, dass die persönliche Entwicklung in eine Beratungsstruktur eingebettet ist. Dadurch profitieren die Teilnehmenden sowohl von individueller Beratung als auch vom Feedback der kollegialen Gruppe. Nach erfolgreichem Abschluss des Micorcredentials-Kurses wird ein Zertifikat der Universität Klagenfurt verliehen. 

Lernideen 11/2024

Wild umstritten?!  

Wild umstritten?!  

So gelingt eine konstruktive Klima-Debatte sogar im Superwahljahr 

klimaaktiv Webinar am 25.4. 10:00-11:30 

Wird die Stimmung polarisierter? Inwieweit bremsen oder verhindern Desinformation und Verzögerungsstrategien wirksamen Klimaschutz? Und vor allem: Was könnte besser laufen? Und wie können wir dazu beitragen? Antworten darauf liefert Katharina Rogenhofer im kostenfreien Webinar. Sie ist Mitbegründerin von Fridays for Future Österreich, Bestseller-Autorin und Sprecherin des neuen „KONTEXT Institut für Klimafragen“.  

Lernideen 11/2024

eLecture-Reihe 23. April bis 6. Mai 2024 

eLecture-Reihe 23. April bis 6. Mai 2024 

Im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung 2024 #atpb24 

eLecture Reihe der Virtuellen PH im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung 2024 #atpb24. 5 Vorträge zum Thema Fake News, KI, Wahlen & Missinformation, Social Media im Wahlkampf und aktuellen Beispielen für den Unterricht. Mit Walter Fikisz, David Röthler, Sylvia Kritzinger, Uta Rußmann, Wolfgang Buchberger und Robert Hummer.

Lernideen 11/2024

Bildung für nachhaltige Entwicklung sichtbar machen! 

Bildung für nachhaltige Entwicklung sichtbar machen! 

Ob umweltfreundlicher Schulweg, neues klimafreundliches Lieblingsessen oder Biodiversitäts-Workshops mit Kleinkindern – Bildungsakteur/innen, die Projekte rund um Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) umsetzen, können diese bis 1. Mai bei der BNE-Auszeichnung des Forum Umweltbildung einreichen. Es warten tolle Sach- und Geldpreise. 

Lernideen 11/2024

Der KI MOOC stellt sich vor

Der KI MOOC stellt sich vor

Ab 15. Mai 2024 steht Ihnen ein neues, innovatives Online-Fortbildungsangebot der VPH zur Verfügung. In Form eines zeit- und ortsunabhängigen MOOCs tauchen Sie in die Welt der KI im Bildungsbereich ein. Als Auftakt findet am 15.05. eine halbtägige Online-Tagung statt. Dr. Elke Höfler stellt zu Beginn den von ihr federführend mitentwickelten MOOC vor.

Lernideen 10/2024

Online-Tagung KI

Online-Tagung KI

Wir freuen uns, ein neues Weiterbildungsangebot im Bereich der Künstlichen Intelligenz ankündigen zu können! Die Online-Fortbildung in Form eines MOOCs auf der VPH-Lernplattform startet mit einer halbtägigen Online-Tagung. Weitere Informationen zum genauen Programm folgen in Kürze!

Lernideen 10/2024

KI, ChatGPT & Co in der Schule

KI, ChatGPT & Co in der Schule

Online Fortbildung für Lehrkräfte

Bei unserer Suche nach guten Fortbildungen und Tools zu KI für Lehrkräfte sind wir auf den hervorragenden asynchronen Online Kurs der Technischen Universität München gestoßen. Nach einer kostenfreien Anmeldung auf der Plattform hat man neben anderen Selbstlernkursen auch die Möglichkeit sich über KI und deren Funktionsweise aber auch deren Anwendung in der Schule zu informieren. Basierend auf wissenschaftlichen Studien werden die Vorteile der KI in der Schule präsentiert. Außerdem erhält man Anregungen wie KI ganz konkret eingesetzt werden kann. Sollten Sie Interesse am Einsatz von KI in Ihrem Unterricht haben können wir diesen Kurs eindeutig empfehlen!

Lernideen 09/2024

Citizen Science Award 2024

Citizen Science Award 2024

Vom 1. April bis 31. Juli mitforschen!

Der OeAD und das BMBWF laden Schulklassen, Einzelpersonen, Familien und ab diesem Jahr auch Jugendgruppen dazu ein, gemeinsam an 8 ausgewählten Forschungsprojekten zu arbeiten. Die fleißigsten Teilnehmer/innen werden beim 3. Young-Science-Kongresses, welcher am 24. Oktober in Kooperation mit der KPH Wien/Krems stattfinden wird, mit Geld- und Sachpreisen ausgezeichnet.

Lernideen 09/2024

Mit „Meiki“ fit für den neuen Lehrplan

Mit „Meiki“ fit für den neuen Lehrplan

Die Lern- und Sparziel-App der OeNB

Mit „Meiki“ soll das Erreichen der finanziellen und wirtschaftlichen Kompetenzen des neuen Lehrplans unterstützt werden. Die App richtet sich an Schüler/innen und Lehrkräfte der 4. Klasse Volksschule sowie der 1./2. Klasse MS und AHS. Zudem kann ein begleitendes Arbeitsheft für Schulklassen kostenlos bestellt werden. Um einerseits den Lernfortschritt der Schüler/innen zu verfolgen und andererseits die Motivation in der Klasse zu steigern, gibt es die Funktion des „Klassen-Highscores“.

Lernideen 09/2024

Klimaschutz mit Hand und Fuß

Klimaschutz mit Hand und Fuß

Der Klima-Handabdruck zeigt auf was jeder tun kann

Wie können wir Klimaschutz positiv im Unterricht thematisieren und dabei auch an den großen Stellschrauben drehen? Das Handabdruck-Konzept fokussiert auf Handlungsoptionen, die über individuelle Tipps zur Reduzierung des Fußabdrucks hinausgehen und stattdessen Strukturen schaffen, die klimafreundliches Leben für alle einfach und unkompliziert machen.

Erfahren Sie mehr über das Konzept und finden Sie Unterrichtsmaterial dazu für alle Altersstufen.

Lernideen 09/2024

Europa im Klassenzimmer

Europa im Klassenzimmer

Actionbound des Netzwerk EUROPE DIRECT

Entdecken Sie „Europa im Klassenzimmer“ von EUROPE DIRECT, ein interaktives Lerninstrument, das Lehrkräften hilft, EU-Themen spielerisch zu vermitteln. Laden Sie die kostenlose Actionbound-App herunter, scannen Sie den QR-Code und starten Sie das Abenteuer!

Es gibt außerdem Erklärvideos und vorbereitende Online-Fortbildungen für Lehrkräfte!

Lernideen 09/2024

Künstliche Intelligenz – einfach erklärt

Künstliche Intelligenz – einfach erklärt

Das Tiroler Bildungsservice TiBS war auch heuer wieder Teil des Saferinternet-Aktionsmonats Februar, den es nun schon seit über 20 Jahren gibt. In einer interaktiven Leserallye werden Fakten und Herausforderungen rund um das Thema Künstliche Intelligenz vermittelt. Es geht um Basiswissen zur Funktion von neuronalen Netzwerken und Deep Fakes. Der digitale Lesetext wird mit spielerischen Quizelementen, Schätzfragen und kurzen Videos ergänzt.

Achtung: Die Leserallye wurde mit der App Actionbound umgesetzt. Für die Nutzung ist die (kostenlose) App von Actionbound notwendig. Mit dem Scannen des QR Codes beginnt das informative Quizabenteuer!

Lernideen 08/2024

Praxistage eEducation 2024

Praxistage eEducation 2024

Praxisnahe Zugänge digitaler Schule erleben

Vom 18. bis 19. März 2024 finden an der Pädagogischen Hochschule OÖ (PH OÖ) die österreichweiten eEducation Praxistage mit Lehrer/innen aller Schularten statt. Überschneidend gibt es im Rahmen der Veranstaltung wieder die AINAC vom 19.- 20. März 2024. Die Keynotes und Tracks umfassen auch in diesem Jahr einen breit angelegten Pool an Themen im Kontext digitaler Schule.

Lernideen 08/2024

InfoTalk zur lebensnahen Wirtschaftsbildung

InfoTalk zur lebensnahen Wirtschaftsbildung

Do, 4.4.2024, 17 Uhr - Angebote für Schulen der Sek I und PTS 

Sie wollen mehr über Möglichkeiten für lebensnahe Wirtschaftsbildung an ihrer Mittelschule, AHS oder PTS erfahren? Wir geben einen Überblick über die Angebote der Stiftung für Wirtschaftsbildung, beantworten ihre Fragen rund um Förderungen und die Plattform Wirtschaft erleben und bieten Inspirationen zu einer lebensnahen Wirtschaftsbildung an ihrem Schulstandort.

Lernideen 00/2020

Internationale Seminare für Lehrende 

Internationale Seminare für Lehrende 

Starten Sie mit eTwinning internationale digitale Projekte 

Entdecken Sie mit eTwinning die Welt des Online-Lernens! Kostenfreie Seminare ermöglichen es, Schulen im Ausland kennenzulernen. Beispiel: Seminar in Slowenien (29.5.-31.5.) für Primar- und Sekundarstufe I, sowie in Krems (12.6.-14.6.) für Sekundarstufe I+II. Jetzt anmelden und europäische Lernmöglichkeiten erkunden! 

Lernideen 07/2024

Symposium Schule und Weltraum 2024

Symposium Schule und Weltraum 2024

Am 7. Juni 2024, 14:00-19:00 Uhr
Die NAEC Tagung „Schule und Weltraum 2024“ bringt wieder Schüler/innen, Pädagog/innen und Wissenschaftler/innen zusammen zum Informationsaustausch und Networking. Auch werden Preise für die besten Vorwissenschaftlichen Arbeiten (AHS) bzw. Diplomarbeiten (BHS) aus den Themenbereichen Astronomie, Astrophysik, Weltraummissionen und Raumfahrt vergeben!

Lernideen 06/2024

Kostenlose Online-Kurse

Kostenlose Online-Kurse

Kostenlose Online-Kurse zur Entgiftung des Haushaltes von GLOBAL 2000
Wenn Sie gleichzeitig neues Wissen in den Bereichen Umweltkommunikation, Gesundheit und Chemikalien für Ihren Unterricht sammeln und sich für den Umweltschutz einsetzen möchten,hat GLOBAL 2000 die passende Online-Ausbilung zu Schadstoffen im Haushalt für Sie. Denn – ob Shampoo, Konservendose oder Plastikspielzeug – in unseren Konsumgütern befinden sich oft schädliche Chemikalien, die unsere Umwelt und Gesundheit stören und sogar Krebs begünstigen können. Innerhalb von 8 Wochen erhalten sie im Zuge von interaktiven, 2-stündigen Kursen wichtige Informationen zur Entgiftung des Haushaltes und einer erfolgreichen Umweltkommunikation, um Ihr wertvolles Wissen nicht nur an Schüler/innen sondern auch als Chemikalienbotschafter/in an andere Haushalteweitergeben zu können.

Lernideen 06/2024

Safer-Internet-Aktionsmonat 

Safer-Internet-Aktionsmonat 

Machen Sie mit!

Der gesamte Februar steht im Zeichen der sicheren Internet- und Handynutzung. Der Safer-Internet-Aktionsmonat bietet die Gelegenheit, sich intensiv mit Themen wie Cyber-Mobbing, Fake News oder Sozialen Netzwerken auseinanderzusetzen. Reichen Sie Ihr Projekt bei Saferinternet.at ein oder teilen Sie es mit dem Hashtag #SID2024AT auf Ihren Social-Media-Kanal.

Lernideen 05/2024

Avatar Goes School

Avatar Goes School

Digitale Bildungstechnologie als Brücke zwischen Schule und Krankenbett 

Am 19. März 2024 (15 bis 18 Uhr) veranstaltet das länderübergreifende Erasmus+ Projekt ABILITI ein Symposium.  Ziel des Symposiums ist es, eine breitere Öffentlichkeit über diese innovative Technologie zu informieren und betroffenen Kindern trotz Krankheit eine aktive Teilnahme am Schulalltag zu ermöglichen. Es handelt sich um ein äußerst wertvolles Projekt, das wir gerne weiter verbreiten möchten. 

Die Veranstaltung findet im Club Stephansplatz in Wien statt und konzentriert sich auf schwer kranke Schulkinder und Jugendliche, die durch Telepräsenzsysteme wie Avatare (kleine Roboter) in der Lage sind, vom Krankenhausbett aus virtuell am Unterricht teilzunehmen. 

Lernideen 05/2024

Kostenlose iPad-Trainings

Kostenlose iPad-Trainings

Solange der Vorrat reicht! 

Möchten Sie sich ein kostenloses iPad-Training mit Apple Professional Learning Specialists sichern? Alles, was Sie dafür tun müssen, ist sich ein Trainingsthema auszuwählen und sich dafür anzumelden. Ein Training entspricht 4 UE und ist für bis zu 14 Lehrpersonen buchbar. Ihre Schule muss Teil der Geräteinitiative sein. 

Lernideen 05/2024

Das Bildungsportal als Schule effizient nutzen 

Das Bildungsportal als Schule effizient nutzen 

Das Bildungsportal des BMBWF ermöglicht es Lehrenden, Lernenden und Erziehungsberechtigten, mit einer einzigen Anmeldung auf eine Vielzahl von Funktionen und Anwendungen zuzugreifen, die für den Schulalltag nützlich sind. Das erweiterte und neugestaltete Portal steht seit Herbst 2023 zur Verfügung und wird sukzessive auf Österreichs Schulen ausgerollt. 

Um die einzelnen Schulstandorte auf diesem Weg bestmöglich zu unterstützen, bietet die Virtuelle PH im März zwei einführende eLectures an. 

  • 7. März 2024, 17 bis 18 Uhr: Aufbau und Funktionen: Das Bildungsportal erfolgreich einrichten 

In dieser eLecture erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen Funktionen des Bildungsportals. Lernen Sie den Aufbau des Dashboards und die Möglichkeiten zur schulspezifischen Anpassung kennen. 

  • 14. März 2024, 17 bis 18 Uhr: Die digitale Amtssignatur im Bildungsportal nutzen 

Diese eLecture zeigt auf, wie Sie Dokumente mit Personenbezug (z. B. Frühwarnungen) wie auch solche ohne Personenbezug amtlich signieren können. Zudem werden hilfreiche Funktionen, z.B. „Persönliches Archiv“ sowie „Urkundenarchiv“, vorgestellt. 

Lernideen 05/2024

Klimaproteste im Diskurs 

Klimaproteste im Diskurs 

Folge 20 – Richtig & Falsch Podcast für Politische Bildung 

Der zweite Teil rund um das Thema „Widerstand & Protest“ in der Politischen Bildung. Was bedeutet der Diskurs rund um die Klimaproteste für die Politische Bildung? Wie können Lehrkräfte die doch heftige gesellschaftliche Debatte sinnvoll abbilden? Wie kann Widerstand als Basis demokratischer Errungenschaften vermittelt werden, wenn der Begriff heute teils negativ behaftet ist?

Lernideen 05/2024

Young Science Inspiration Award 2024 

Young Science Inspiration Award 2024 

Jetzt einreichen! 

Derzeit können Maturant/innen, die ihre schulische Abschlussarbeit mit Hilfe der Young-Science-Themenplattform verfasst haben, diese bis 30. April für den Young Science Inspiration Award einreichen. Dieses Jahr präsentieren die Finalist/innen ihre Arbeiten im Rahmen des 3. Young-Science-Kongresses, welcher am 24. Oktober in Kooperation mit der KPH Wien/Krems stattfindet.

Lernideen 05/2024

Ist Ozon gut oder schlecht?

Ist Ozon gut oder schlecht?

Unterrichtsmaterial von ESERO

Hier lernen Schüler/innen etwas über Ozon und seine Auswirkungen – gute sowie schlechte – auf das Leben auf der Erde.
Diese Aktivitäten umfassen einen Überblick über das Thema, eine praktische Übung (Wirksamkeit von Sonnenschutzmitteln) und die Untersuchung der Ozonkonzentration  in der Atmosphäre mittels Satellitendaten.
Altersgruppe: 8 – 11 Jahre

Lernideen 02/2024

Fortbildung „Citizen Science Award 2024“

Fortbildung „Citizen Science Award 2024“

So können Schulklassen mitforschen

Schulklassen können im Rahmen des Wettbewerbs „Citizen Science Award“ von 1. April bis in den Juli an 8 Forschungsprojekten teilnehmen. Für Lehrende gibt es am 14.3.2024 von 14:00-18:00 Uhr via Zoom eine Einschulung, um optimal auf die Teilnahme mit der Klasse vorbereitet zu sein. Anmeldungen zur Fortbildung sind bis 4.2. über PH-Online und danach unter youngscience@oead.at möglich.

Lernideen 03/2024

EDU|days 2024 – 03.-04.April in Krems

EDU|days 2024 – 03.-04.April in Krems

Am 3. und 4. April 2024 finden die EDU|days (http://www.edudays.at) an der Universität für Weiterbildung Krems statt. Die EDU|days sind eine Tagung für Lehrende aller Unterrichtsfächer mit dem Ziel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien an den Schulen kritisch zu reflektieren und Impulse für einen optimalen Einsatz zu setzen. Zielgruppe der Veranstaltung sind Lehrende Österreichs und unserer Nachbarländer. Die EDU|days sind ein Kooperationsprojekt der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich, der Universität für Weiterbildung Krems, des bmbwf und zahlreicher weiterer Partner.

Das Organisationsteam ruft zur Einreichung von Beiträgen auf! Erzählen Sie Kolleginnen und Kollegen von Ihren Erfahrungen! 

Lernideen 02/2024

Kostenloses Workshop-Programm für 3.-8. Schulstufe rund um Wiener Erfindungen, Zukunftsberufe und eigene Ideen

Kostenloses Workshop-Programm für 3.-8. Schulstufe rund um Wiener Erfindungen, Zukunftsberufe und eigene Ideen

Sommersemester 2024

Sie suchen kostenlose Möglichkeiten, wo Ihre Schüler/innen neueste Technologien ausprobieren können? Sie möchten Ihren Schüler/innen Berufe aus IT, Nachhaltigkeit und Life Sciences näherbringen? Melden Sie sich und Ihre Schüler/innen für einen Schulworkshop an. Wir haben Workshops für AHS-, NMS- und Volksschulklassen von der 3. bis zur 8. Schulstufe.

Lernideen 02/2024

Die kosmische Entfernungsleiter

Die kosmische Entfernungsleiter

Die mit dem NASA/ESA Hubble-Weltraumteleskop gewonnenen Erkenntnisse haben unser Bild vom Universum grundlegend verändert. Bei dieser LFB steht das Thema der astronomischen Entfernungsbestimmungen im Mittelpunkt. Anhand ausgewählter Beispiele wird ein Einblick in die Methoden der beobachtenden Astronomie gegeben.

Lernideen 01/2024

Adaptive Optik @ AEC & Wissensturm

Adaptive Optik @ AEC & Wissensturm

Am 22.01.2024, 12:00-13:00 (AEC) & 17:00-19:00 Uhr (Wissensturm)
Wer beim Symposium „Schule und Weltraum“ 2023 verhindert war, kann nun den fantastischen Vortrag „Adaptive Optik – eine Brille für Riesenteleskope“ von Mathematiker Andreas Obereder bei uns im AEC (für Schulklassen & Gruppen) bzw. im Wissensturm Linz (für alle Weltraumfans)  sehen.

Lernideen 37/2023

Interaktive Umweltworkshops von GLOBAL 2000

Interaktive Umweltworkshops von GLOBAL 2000

GLOBAL 2000 bietet Umweltworkshops zu Themen wie Klima, Plastik, Fleisch, Ernährungssouveränität und Biodiversität an. Im Zuge von zweistündigen Workshops, die geschulte Umweltkommunikator/innen abhalten, werden die Auswirkungen menschlichen Handelns auf die Umwelt thematisiert. Gemeinsam werden Hintergründe, Risiken und Konflikte in diesen Themenfeldern erarbeitet und schließlich werden Schüler:innen empowert, sich selbst für eine lebenswerte Zukunft einzusetzen. Derzeit bieten wir Workshops in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Burgenland, in der Steiermark sowie digital an. Gerne nehmen wir Ihre Workshop-Anfragen entgegen – bitte beachten Sie allerdings, dass wir aus organisatorischen Gründen eine Vorlaufzeit von ca. zwei Wochen benötigen.

Lernideen 36/2023

Esero in Social Media

Esero in Social Media

Sie verpassen immer wieder eine Anmeldefrist zu unseren Wettbewerben, Workshops oder Fortbildungen? Sie hätten einfach gerne mehr Space News und spacige Ressourcen für den Unterricht auf dem Schirm? Auf Facebook und Instagram erinnern wir Sie regelmäßig an Deadlines und versorgen Sie mit Infos rund um Schule, Weltraum, Raumfahrt und MINT! Im Dezember erwartet Sie natürlich so manches Weihnachtsspecial! 😉

Lernideen 36/2023

Webinar: „Endlich raus aus der Blase!“

Webinar: „Endlich raus aus der Blase!“

Webinar zur Klimakommunikation 

„Sinus-Milieus sind „Gruppen von Gleichgesinnten“ – also Menschen mit ähnlichen Lebensvorstellungen und Werthaltungen. Im klimaaktiv-Webinar erklärt Dr. Bertram Barth, Geschäftsführer des Integral Instituts, wie unterschiedliche Milieus die Klimakrise wahrnehmen, welchen Argumenten sie zugänglich sind und wie wir möglichst viele Österreicher/innen für den Klimaschutz begeistern können.“

Lernideen 35/2023

Workflows mit Künstlicher Intelligenz

Workflows mit Künstlicher Intelligenz

Beispiele zur Erstellung interaktiver Lernmaterialien 

Im neuesten Blogbeitrag von Josch Falck teilt er vier faszinierende Beispiele zur Nutzung von Künstlicher Intelligenz für die Erstellung interaktiver Lernmaterialien. Von der Umwandlung eines YouTube-Videos in ein interaktives H5P-Quiz bis zur Gestaltung von Forms-Quizzes aus Podcast-Transkripten – entdecke innovative Workflows, die Lehrer/innen inspirieren können! Erfahre, wie du mit ChatGPT und anderen Tools deine Lehrmaterialien optimierst und den Unterricht noch interaktiver gestaltest.

Lernideen 35/2023

AstroPi meets CoderDojo @ GRAND GARAGE

AstroPi meets CoderDojo @ GRAND GARAGE

15.12.2023, 16:00 – 18:00 Uhr
Gemeinsam mit dem CoderDojo Linz veranstalten wir Mitte Dezember in der GRAND GARAGE (Tabakfabrik) einen AstroPi-Workshop. Interessierte Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren können teilnehmen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig und die Teilnahme ist kostenlos.

Lernideen 35/2023

ESA Fortbildungen im Jänner und Februar

ESA Fortbildungen im Jänner und Februar

Anfang 2024 gibt es wieder die Gelegenheit, an kostenlosen Workshops von Expert/innen der ESA teilzunehmen. Zur Auswahl stehen die 2-tägigen Workshops “Teach with Earth from Space” (Erdbeobachtung, Erforschung des Klimawandels, etc.) und „Technology and Robotics“ (Raspberry Pi, Arduino, etc.).
Für Volksschullehrkräfte & Sekundarstufen-Lehrkräfte mit MINT-Fächern

Lernideen 35/2023

Wirtschaftliche Bildung  

Wirtschaftliche Bildung  

Lehrer/innenportal Wirtschaftliche Bildung 

(Digitale) Arbeitsblätter, Praxisfälle und eLearnings für Ihren Wirtschaftsunterricht in der Sek 1 

Sie finden hier direkt einsetzbare Unterrichtsmaterialien zu den wirtschaftlichen Themen der 1. Klasse GWB. 

Die Pakete beinhalten digitale Unterrichtsmaterialien (z. B. eLearnings zum Thema Wirtschaftskreislauf oder Arbeit) und eine Online-Bibliothek für Sie. 

Dort können Sie kostenlos und ohne Anmeldung fachliche Inputs nachlesen. 

Lernideen 33/2023

2 Digiboxen für Wiener Kindergärten & Schulen 

2 Digiboxen für Wiener Kindergärten & Schulen 

Mit “Wien erleben” und “Audio gestalten” stellt der Wiener Bildungsserver Pädagog/innen künftig zwei neue Digiboxen zur Verfügung. Mit den darin enthaltenen Geräten und Materialien können Kinder die Stadt Wien digital erkunden oder sich kreativ mit Tönen, Geräuschen und Audioaufnahmen beschäftigen. Kostenlos zur Leihe bei den Büchereien Wien. 

Lernideen 34/2023

Unterrichtssequenz KI

Unterrichtssequenz KI

Wie KI unsere Welt verändert 

Spiegel Ed stellt eine Unterrichtseinheit zur Verfügung in der sich Schüler/innen ab der 6. Schulstufe mit den Potentialen und Gefahren von KI auseinandersetzen können. Alle Materialien sind unter der CC-BY-NC-SA Lizenz bereitgestellt, darf also für nicht kommerzielle Zwecke im Unterricht frei verwendet werden. Die abwechslungsreiche Einheit umfasst einen Podcast, eine Präsentation und mehrere Arbeitsblätter.

Lernideen 34/2023

Fachtagung Schlierbach 2024

Fachtagung Schlierbach 2024

Jetzt anmelden und Platz sichern!

Die Fachtagung „Freie Medien in der Digitalen Grundbildung“ findet von 27. bis 29.05.2024 in der SPES Zukunftsakademie statt. Im Zentrum der Veranstaltung steht der Erfahrungsaustausch zwischen Lehrenden und Medienschaffenden. 

Neben Referent/inn/en werden auch Teilnehmer/innen eingeladen, Inputs einzubringen (Barcamp). Die Fachtagung ist als Fortbildungsveranstaltung organisiert.

Lernideen 33/2023

Winter – Wunder – Wissenschaft 

Winter – Wunder – Wissenschaft 

Christmas Science Show live in Ihr Klassenzimmer

 Die wahrscheinlich coolste Schulstunde vor den Weihnachtsferien. Am Do, 21.12 startet das VISTA Science Experience Center ein spektakuläres Experimente-Feuerwerk. Wie funktionieren Sternspritzer? Warum leuchtet Feuerwerk in unterschiedlichen Farben? Lässt sich eine Weihnachtskerze aus 20 Meter Entfernung ausblasen? Mit spektakulären Experimenten finden wir Antworten auf diese Fragen bei der 1. VISTA Christmas Science Show. Und die Klassen der MINT-Schulen können im Livestream dabei sein! 

Lernideen 33/2023

Interaktiver Workshop: „Klimaschutz? Ja, aber…“

Interaktiver Workshop: „Klimaschutz? Ja, aber…“

Richtig umgehen mit Desinformation und Verzögerungsargumenten in der Klimakrise.
Auch wenn die Realität der Klimakrise kaum noch in Frage gestellt wird, finden sich immer neue Ausreden, um ambitionierte Klimaschutzmaßnahmen zu verhindern oder zu verzögern. Hinzu kommt, dass rund um das Thema Klimaschutz viel Desinformation kursiert, die zum Teil gezielt gestreut wird. Dagegen kann etwas getan werden.

Dieser Workshop klärt auf: 

  1. Desinformation und Verzögerung – welche Muster gibt es und wie werden sie in der Klimakrise eingesetzt?
  2. Nach welchen Kriterien können wir wirksame Gegenstrategien entwickeln?
  3. Wie können wir mit Andersdenkenden konstruktiv kommunizieren und bei Trollen clever agieren?

Lernideen 33/2023

Fachtagung: Safer Internet

Fachtagung: Safer Internet

Aufwachsen in der digitalen Welt

Am 15. Februar 2024 veranstaltet Saferinternet.at eine Fachtagung für Lehrende, Eltern und erwachsene Bezugspersonen in Wien. Im Fokus der Veranstaltung steht die digitale Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Lehrende, die sich bis 30.11.2023 anmelden, können sich die Fachtagung als Fortbildung anrechnen lassen. 

Gleich jetzt kostenlos anmelden

Lernideen 33/2023

Chatbot zum Erkennen von Kettenbriefen!

Chatbot zum Erkennen von Kettenbriefen!

Saferinternet.at hat ein Angebot für Kinder und Jugendliche entwickelt, die beängstigende Kettenbriefe über WhatsApp und Co. erhalten. Anstatt die Nachricht an ihre Freundinnen und Freunde weiterzuleiten, können die Nachrichten unter der Nummer 0043 681 108 094 49 an den Chatbot gesendet werden. Diese KI erkennt die Kettenbriefe und antwortet mit beruhigenden Nachrichten. Natürlich kann der Chatbot eine persönliche Beratung nicht ersetzen und macht auch hin und wieder Fehler. Man kann ihn aber mit „Du machst Fehler“ darauf hinweisen und so lernt er dazu. Teilen Sie dieses Tool mit Ihren Schüler/innen, die besonders im Alter von 8-12 Jahren häufig mit solchen verängstigenden Kettenbriefen konfrontiert sind!

Lernideen 32/2023

Die online Mathebox

Die online Mathebox

Einfach, praktisch, kostenlos

Die Mathebox ist eine kostenlose Sammlung von Übungssoftware für den Mathematik-Unterricht (© Andreas Heske). Die Programme sind teilweise seit Jahren im Einsatz und haben sich hervorragend bewährt. Sie zielen in erster Linie auf Differenzierung und Individualität ab!
Keine Registrierung, keine Benutzernamen und keine Passwörter. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert!

Einfach und bequem können Übungsblätter generiert werden. In den letzten 2 Wochen wurden von den bereits zahlreichen UserInnen über 1.600 unterschiedliche Blätter generiert.

Lernideen 32/2023

MOOC Diabetes & Schule 

MOOC Diabetes & Schule 

Für betroffene Kinder und Jugendlichen ist es unerlässlich, eine sichere Umgebung vorzufinden, um gleichsam den Anforderungen der Schule und der Krankheit gewachsen zu sein. Dafür gibt es sowohl in der Kinderrechtskonvention der UN als auch in der österreichischen Verfassung klare Rechtsgrundlagen. Die Module des Selbstlern-Kurses stehen unter den Themen Basics Diabetes, Diabetes-Management auf Schulebene und Diabetes-Management auf Klassenebene. 

Lernideen 31/2023

Webinar-Reihe: iPad in der Volksschule 

Webinar-Reihe: iPad in der Volksschule 

Die iPad Experts Series geht wieder los! 

Im November startet die bekannte iPad Experts Series von ACP eduWERK! Die Webinar-Reihe besteht aus 6 Modulen, welche sich auf Inhalte des Apple Teacher Learning Centers und Unterlagen wie „Jede:r kann kreativ sein“ beziehen. Der Fokus liegt auf den besonderen Bedürfnissen der Schüler/innen in der Volksschule im Sinne des Empowerments. Einstieg jederzeit möglich. 

Lernideen 31/2023

101 kreative Ideen zur Nutzung von KI in der Bildung 

101 kreative Ideen zur Nutzung von KI in der Bildung 

Entdecken Sie „101 creative ideas to use AI in education“ auf #creativeHE! Diese offene Crowdsourcing-Sammlung präsentiert eine reichhaltige Auswahl an Ideen für die Anwendungen von Künstlicher Intelligenz in der Schule. 

Die Bedeutung eines verantwortungsvollen Umgangs mit KI wird in der Publikation betont! Die Publikation ist als CC-BY-NC-SA Lizenz erschienen und darf deshalb frei verwendet werden. 

Es wird gezeigt, wie KI neue Lern-, Entwicklungs-, Lehr- und Lern- und Bewertungsmöglichkeiten schaffen kann. Das Experimentieren steht hier im Mittelpunkt. Viele der Ideen müssen vielleicht erst weiterentwickelt werden, aber durch Feedback von möglichst vielen Nutzern können hier kreative neue Unterrichtsmethoden entstehen. 

Leider erfordern viele der genannten KI Anwendungen eine Anmeldung, hier ist Vorsicht bei der Auswahl der Aufgaben für Schüler/innen geboten! 

Lernideen 31/2023

Eduthek Sammlung Nahost Konflikt

Eduthek Sammlung Nahost Konflikt

Die Eduthek hat sich zum Ziel gesetzt, eine Sammlung qualitativ hochwertiger Bildungsmaterialien bereitzustellen, die zu einem besseren Verständnis dieses komplexen globalen Themas beitragen sollen.

Die Sammlung enthält eine Vielzahl von Informationsseiten, Videos und Unterrichtsplanungen, die Lehrer/innen dabei unterstützen sollen, dieses schwierige Thema im Unterricht zu behandeln.

Lernideen 30/2023

Ö1 macht Schule

Ö1 macht Schule

Das Projekt „Ö1 macht Schule“ bietet auch viele Beiträge passend zum aktuellen Thema Nahost- Konflikt an. Einige Beiträge sind auch in englischer Sprache!

„Ö1 macht Schule“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, dem Österreichischen Rundfunk (Ö1) und der Pädagogischen Hochschule Wien. Ö1 stellt eine Auswahl an Radiosendungen zum digitalen Download bereit. Über 100 Sendungen mit entsprechenden Unterrichtsideen und Aktivitäten können über die Website „Ö1 macht Schule“ aufgerufen werden.

Zielpublikum sind österreichische Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe I & II sowie Vortragende in der Aus-, Weiterbildung und Erwachsenenbildung.

Die ausgewählten Ö1-Radiosendungen sind ohne Zeitlimit kostenfrei zugänglich und werden für den Einsatz im Unterricht aufbereitet. Pädagoginnen und Pädagogen im Auftrag der PH Wien strukturieren die Sendungsinhalte durch Fragen und Hinweise und stellen didaktisch elaborierte Aufgaben, Übungen und Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Die Begleitmaterialien können den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Die Unterrichtsideen sind didaktisch vielfältig und interaktiv. Über die Vermittlung fächerbezogener Inhalte hinaus enthalten sie abwechslungsreiche eLearning-Szenarien für den Erwerb digitaler Kompetenzen und die Vermittlung digitaler Bildung. Außerdem stehen zahlreiche Unterrichtsvorschläge zur Verfügung, die auf den Lehrplan „Digitale Grundbildung“ abgestimmt sind.

(Quelle: https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/zrp/dibi/dgb/oe1machtschule.html)

Lernideen 30/2023

erinnern:at – Schwerpunkt Nahost

erinnern:at – Schwerpunkt Nahost

Pädagogische Materialien zum Nahost-Konflikt und zu israelbezogenem Antisemitismus

Mit großer Besorgnis verfolgt auch das Team von erinnern.at die aktuellen Entwicklungen im Nahen Osten. Die Ereignisse in dieser Region rücken immer wieder in den Fokus der Weltöffentlichkeit, und es ist von entscheidender Bedeutung, dass Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, den Nahostkonflikt im Unterricht zu verstehen und zu diskutieren.

Vor diesem Hintergrund wurden spezielle Unterrichtsmaterialien entwickelt. Diese Materialien wurden mit dem Ziel erstellt, Lehrer/innen ein Werkzeug an die Hand zu geben, mit dem sie den Nahostkonflikt und israelbezogenen Antisemitismus im Unterricht angemessen behandeln können.

Besuchen Sie erinnern.at, um auf diese wertvollen Unterrichtsmaterialien zuzugreifen und gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern das Verständnis für den Nahostkonflikt zu vertiefen. Nur durch Bildung und Aufklärung können wir zu einer Lösung dieses komplexen Konflikts beitragen.

Lernideen 30/2023

Dossier Krieg & Frieden

Dossier Krieg & Frieden

Unterstützung für die sachbezogene Auseinandersetzung in der Schule

Kinder & Jugendliche sind auf vielfältige Weise mit Kriegen und deren Konsequenzen konfrontiert. Wir unterstützen Lehrkräfte jetzt mit einem aktuellen Dossier: Sie finden Informationen zu Krieg und Frieden als Thema im Unterricht sowie eigene Kapitel zum Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine sowie zum Krieg in Israel in Folge der Terroranschläge der Hamas.

Das Dossier wird laufend erweitert.

Lernideen 30/2023

Jugendliche lernen KI Fakes zu entlarven

Jugendliche lernen KI Fakes zu entlarven

Digitaler Kompass startet Projekt News Native

Deepfakes und durch KI manipulierte Bilder stellen Jugendliche bei der Bewertung von Internetinhalten vor neue zusätzliche Herausforderungen. Daher veranstaltet Digitaler Kompass im Rahmen der Initiative Digital Skills for All des OEAD das Projekt News Native- das Highlight: eine Woche voller kostenloser Workshops zwischen 5. und 13.12.. Teenager lernen dabei spielerisch Fakes zu entlarven und zu erkennen, ob sie von Mensch oder Maschine manipuliert werden. 

Lernideen 29/2023

Neu! Microsoft Learning Accelerators

Neu! Microsoft Learning Accelerators

 Neues Tool, jetzt in unseren eLectures kennenlernen!

Learning Accelerators sind eine neue Kategorie der in Microsoft 365 für Bildungseinrichtungen enthaltenen Lerntools. Learning Accelerators-Tools sollen Lehrkräften dabei helfen, das volle Potenzial aller Schüler/innen zu entfalten. Mit diesen Tools werden grundlegende und zukunftsrelevante Kenntnisse vermittelt, und Lehrkräfte können einzelnen Schüler/innen sofort und gezielt Lern- und Übungsaufgaben sowie Hilfestellungen geben. Durch die inklusive Umgebung wird eine kontinuierliche Verbesserung ermöglicht.

In der aktuellen eLecture Reihe der VPH von Kurt Söser (Microsoft EDU-Tools) werden unter anderem auch die Learning Accelerators vorgestellt, melden Sie sich dazu an oder sehen Sie sich die Aufzeichnungen an!

Lernideen 29/2023

Richtig & Falsch

Richtig & Falsch

Der Podcast für Politische Bildung

Jetzt, da die Nächte wieder länger werden, ist ein idealer Zeitpunkt, um die letzten beiden Folgen von Richtig & Falsch, dem Podcast für Politische Bildung, nachzuhören: Folge 17: Früh übt sich – Politische Bildung in der Volksschule und Folge 18: Radikal? Extremismusprävention im Klassenzimmer.

Lernideen 29/2023

MOOC: Digital unterstützt – Draußen Lernen

MOOC: Digital unterstützt – Draußen Lernen

Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik (HAUP) hat in Zusammenarbeit mit der Virtuellen PH und der PH Burgenland einen Massive Open Online Course (MOOC) konzipiert. Im MOOC „Digital unterstützt draußen lernen“ geht es darum, wie digitale Medien und Methoden in Outdoor-Lernsettings integriert werden können. Der MOOC bietet einen Überblick über digitale Tools und geht der Frage nach, welchen didaktischen Nutzen diese haben und wie eine gute Mischung zwischen realem Erlebnis und digitalen Anwendungen gelingen kann. Die asynchrone Online-Weiterbildung kann zeitlich unabhängig auf der Webseite www.imoox.at absolviert werden und beginnt in einer überarbeiteten Version am 17. November 2023. Es wurde das Feedback der bisherigen Teilnehmer/innen integriert und ein spezifischer Teil für Lehrende zum Thema „How to MOOC: Massive Open Online Courses in der Hochschullehre“ ergänzt.

 

Zielgruppe: Grundsätzlich ist der MOOC für Pädagog/innen im schulischen und außerschulischen Bereich (Schwerpunkt Sek I & II) konzipiert. Darüber hinaus ist er jedoch auch für alle Lehrende und deren Studierende im pädagogischen Bereich und Pädagog/innen im außerschulischen Bereich passend.

Lernideen 29/2023

Online Barcamp KI

Online Barcamp KI

WerdeDigital.at lädt Sie herzlich zum Online-Barcamp „Künstliche Intelligenz und Politische Teilhabe“ am 16. Februar 2024, von 9 bis 14 Uhr ein. Diskutieren Sie die Auswirkungen von KI auf politische Bildung und Teilhabe. Kann KI die Teilhabe fördern oder die Gesellschaft weiter spalten? Ziel ist es, einen intensiven und interaktiven Austausch zu fördern, sowie neue Perspektiven und Ideen zu entwickeln. 

Lernideen 28/2023

Alle Lernideen anzeigen

Spannende Angebote im Bereich der Nachhaltigkeitsbildung in den Lernideen.

Spannende Angebote im Bereich der künstlichen Intelligenz

Sie kennen spannende Beiträge oder Online-Angebote zu Künstlicher Intelligenz, deren Anwendungen in der Lehre, deren Probleme und Chancen für die Beurteilung. Sie wollen eigene Unterrichtsbeispiele zu KI mit der Community teilen? Dann teilen Sie uns etwas darüber mit:
Sie kennen spannende Beiträge oder Online-Angebote zu Digital bilden für eine nachhaltige Zukunft? Dann teilen Sie uns etwas darüber mit: